Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Neapel an einem Tag zu Fuß erkunden – was kann man tun und was muss man gesehen haben?

Neapel besuchen

Wie Sie wissen, lieben wir Italien, und da wir ein Flugticket nach Neapel zu einem unschlagbaren Preis gefunden hatten, stürzten wir uns ohne lange zu überlegen darauf. Was für eine gute Idee, denn es war ein sofortiger Tapetenwechsel, bleiben Sie hier, wir erzählen Ihnen alles!

Neapel ist nach Rom und Mailand die drittgrößte Stadt Italiens. Sie liegt im Süden Italiens, und die Atmosphäre und das Ambiente haben absolut nichts mit den Städten im Norden zu tun.

Wir waren angenehm überrascht von der Schönheit der Gebäude, der mediterranenAtmosphäre, den nie leer werdenden Straßencafés, der unterirdischen Stadt und den Aktivitäten, die man in Neapel unternehmen kann. Es herrscht ein ständiger Hauch von Urlaub!

Im Folgenden teilen wir Ihnen unsere Route und alle unsere Tipps mit, wie Sie Neapel an einem Tag zu Fuß erkunden können. Außerdem haben wir alle unsere guten Adressen auf unserer Karte zusammengefasst, um Ihnen den Besuch in Neapel zu erleichtern.

neapel

Ist Neapel das Geld wert?

Zunächst ein wenig Hintergrund! Neapel liegt im Süden, an der Westküste Italiens und ist nur 2,5 Stunden von Rom entfernt. Es ist ein ideales Reiseziel, um den Sommer (davor oder danach) zu verlängern!

Die Bucht von Neapel, beherbergt die berühmten Inseln Capri (das war’s, danken Sie uns nicht, dass wir das Lied für den ganzen Tag im Kopf haben), Procida und Ischia, die sehr schöne Spaziergänge (auch mit dem Boot) anbieten.

In der Umgebung, 30 Minuten entfernt, befinden sich auch die berühmten archäologischen Stätten von Pompeji und das weniger bekannteHerculaneum, das auf jeden Fall einen Besuch wert ist, sowie das Naturgebiet des Vulkans Vesuv.

Die Stadt Neapel ist ein guter Ausgangspunkt, um die Gegend zu erkunden, und es gibt viel zu sehen!

Wenn Sie eher an Städte im Norden gewöhnt sind, wird Neapel Sie überraschen. Auf den ersten Blick wirkt die Stadt chaotisch, laut, mit einigen Abfällen, die Leute fahren wild durch die Gegend.

Halten Sie sich fest, denn das historische Zentrum mit seinen kleinen Fußgängerzonen, der mediterranen Atmosphäre, den überall geparkten Motorrollern und der Wäsche, die auf dem Balkon trocknet, garantiert Ihnen einen sofortigen Tapetenwechsel. In diesem Teil sind wir spazieren gegangen, daher werden wir Ihnen vor allem von ihm erzählen!

Einige Tipps zu Ihrer Sicherheit :

  • Vorsicht vor Entreissdiebstählen, wie in den meisten Hauptstädten ist ein Rucksack sicherer als eine Umhängetasche. Wie Sie sicher wissen, wurde mir während unserer Weltreise in Vietnam in Ho Chi Min auf diese Weise meine Tasche gestohlen, weil ich nicht wachsam genug war. Dieser Rat gilt auch für Mobiltelefone.
  • Seien Sie auch in öffentlichen Verkehrsmitteln wachsam, dies kann auch für die Pariser Metro gelten. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Tasche immer im Blick haben und sie immer gut verschließen.

Wann ist die beste Zeit, um Neapel zu besuchen?

Es ist immer schwierig für uns, diese Frage zu beantworten, ehrlich gesagt, würden wir fast sagen, die ganze Zeit über je nach Vorliebe und Ausrüstung, es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung 😉

Neapel liegt im Süden Italiens und am Mittelmeer, sodass das Wetter immer besser sein wird als in Frankreich!

Im Sommer sind die Temperaturen erträglich, sie können aber trotzdem auf 40° C steigen und es ist, wie überall in Italien, viel los. Beachten Sie, dass es im November und Dezember regnen kann. Die besten Jahreszeiten sind unserer Meinung nach der Frühling und der Herbst. Wir waren im Oktober in T-Shirts unterwegs!

neapel

Neapel an einem Tag zu Fuß erkunden

Morgens: Rundgang durch das historische Zentrum [carte]

Neapel ist eine interessante Stadt, die man besuchen kann. Wir empfehlen jedoch, einen Tag einzuplanen, damit Sie Zeit haben, die Umgebung von Neapel (die Inseln und die archäologischen Stätten) zu erkunden.

Wir empfehlen Ihnen, am Morgen einen Spaziergang durch das Centro Scorico (historisches Zentrum) zu machen und dann in den Süden des Spanischen Viertels zur Piazza del Publicito zu gehen, von wo aus Sie einen Blick auf die Bucht von Neapel haben.

Hier sind die Gassen am engsten, überall parken Motorroller und es gibt Wandgemälde von Diego (dem ECHTEN Star der Stadt) zu sehen.

Unsere Route durch das historische Zentrum

Kommen Sie, wir nehmen Sie mit. Der Rundweg, dem wir gefolgt sind, erstreckt sich über etwa 4 km. Es kann in kaum mehr als einer Stunde erledigt werden , aber natürlich empfehlen wir Ihnen, sich Zeit zu lassen. Wir empfehlen Ihnen, zumindest das Innere der Sanservero-Kapelle mit dem berühmten verhüllten Christus zu besichtigen, also rechnen Sie eher mit 2,5 Stunden!

Das„Centro Scorico“ ist auf Italienisch das historische Viertel von Neapel, das von der Hauptstraße Spaccanapoli durchzogen wird. Hier werden Sie das Gewicht der Jahrhunderte spüren, römische und griechische Einflüsse sind überall zu finden. Es ist ein Stadtteil mit vielen Palästen und Kirchen, die zumUNESCO-Weltkulturerbe gehören. Wir empfehlen Ihnen, die Augen offen zu halten und zu genießen!

Die Buchstaben entsprechen den Orten auf unserer Karte!

  • 1. Gehen Sievon der Kathedrale Notre Dame de l’Assomption in Neapel (A) aus, ist eher unter dem Namen Duomo San Gennaro bekannt, der einer der fünfzig Beschützer der Stadt ist, insbesondere vor den Eruptionen des Vesuvs, was die Bedeutung dieser Kirche für die Neapolitaner erklärt.
  • 2. Dann sollten Sie unbedingt die Straße San Gregorio Armeno (B) mit ihren Geschäften und Läden voller Weihnachtsdekorationen besuchen. Krippen, Santons Girlanden, handgefertigte Kugeln… zu jeder Zeit des Jahres. Dies ist wirklich ein integraler Bestandteil der Stadt Neapel, in der die Religion allgegenwärtig ist.
  • 3. Basilika Santa Chiara (C) ist die größte gotische Kirche in Neapel. Sie wurde im 14. Jahrhundert erbaut und beherbergt eine reiche Innenausstattung mit Fresken und Mosaiken. Die Anlage ist wegen ihres schönen Gartens im Zentrum sehenswert, vor allem der Kreuzgang ist wunderschön und ruhig , was in Neapel etwas Seltenes ist (Eintrittspreis 6,00€, rechnen Sie mit einer 1-stündigen Besichtigung) .
  • 4. Kapelle Sansevero (D) mit ihren atemberaubenden Statuen und vor allem dem berühmten verhüllten Christus, der beeindruckend realistisch ist. Die Gemälde an den Wänden sind wunderschön. Es gibt nur einen Raum, in dem sich alles befindet, aber es gibt einiges zu sehen. (Preis 10€ für 30 Minuten Besuch, Besuch zu bevorzugen)
  • 5. Castel Nuovo (E), Sie können es nicht verfehlen, das Äußere ist beeindruckend und gut erhalten. Wir empfehlen Ihnen, nicht unbedingt das Innere zu besichtigen, wenn Sie keine Zeit haben, denn wir hatten eher gemischte Meinungen gelesen, da es wie bei anderen historischen Stätten nur wenige erklärende Schilder gibt und die Anlage nicht sehr gut gepflegt ist.
  • 6. Galleria Umberto I (F), Sie werden sich fühlen, als wären Sie nach Mailand teleportiert worden. Diese schöne und majestätische Einkaufspassage ist eine der Hauptattraktionen Neapels.
  • 7. Piazza del Pleblicito (G), ist ein riesiger rechteckiger Platz im historischen Zentrum von Neapel, auf dem sich einige der symbolträchtigsten Gebäude der Stadt befinden, darunter das Königlicher PalastJahrhundert von Ferdinand IV. erbaut wurde, sowie die Basilika San Francesco di Paola und der Pferdestatus von Carlo III von Borbon. Vor allem haben Sie von hier aus einen tollen Blick auf die Bucht von Neapel!
Visite guidée

Si vous souhaitez en apprendre davantage sur l’histoire de la ville, la culture napolitaine et comprendre plus finement son architecture nous vous conseillons de réserver une visite guidée avec un guide local !

➡️ Réservez votre visite guidée combinée du centre historique et du fameux Christ voilé à la Chapelle Sansevero. Pendant 2h30, Votre guide vous racontera tout au sujet de l’histoire et l’architecture de Naples. La ville n’aura plus de secret pour vous !

➡️Vous pouvez opter pour une visite guidée de la ville combinée avec une dégustation des meilleurs plats et boissons napolitains, pizza, glaces, pizza, limoncello… Un peu de culture mélangé à une excellente gastronomie, le combo parfait. Les dégustations feront largement office de repas !

➡️En bus :si vous préférez, vous pouvez opter pour visiter la ville en bus à arrêts multiples (hop on and hop off).

Le système est simple, vous pouvez descendre pour visiter un monument qui vous intéresse et ensuite monter dans le bus suivant pour poursuivre votre visite, deux lignes circulent A et B et desservent 23 arrêts ! La ligne B, est la plus intéressante, car elle longe la côte. Pour réserver vos billets, c’est par ici.

Vous pouvez réserver vos billets, en sélectionnant votre jour de visite (audio guide en français inclus)

neapel

Nachmittags: Die geheime Stadt erkunden

Wir waren überrascht zu erfahren, dass es in Neapel eine echte unterirdische Stadt gibt, mit fast 80 km Tunneln und Galerien, die sich unter der Stadt erstrecken, und die gute Nachricht ist, dass man einen Teil der Anlage besichtigen kann.

Vor ein wenig Geschichte: Die Griechen (und ja natürlich) waren die Urheber der ersten Tunnel, in denen Tuffstein abgebaut wurde, um die Stadtmauern zu verstärken.

Dann später erweiterten die Römer diese unterirdischen Gänge, um das Regenwasser zu sammeln, damit die Häuser der Stadt mit Wasser versorgt werden konnten. Nach einer Epidemie, die durch verseuchtes Wasser verursacht wurde, wurden die Tunnel verlassen und dienten dann während des Zweiten Weltkriegs den Bewohnern als Zufluchtsort. Kurz gesagt: ein einzigartiger, geschichtsträchtiger Ort, den Sie unbedingt besuchen sollten!

Denken Sie daran, sich auch im Sommer gut einzupacken, denn es ist das ganze Jahr über zwischen 10 und 15 Grad warm!

Visite guidée

La pour le coup, nous vous conseillons de réserver une visite guidée, que nous vous garantissons riche en information !

Nous vous conseillons de réserver votre billet coupe file avec visite guidée, à l’avance, car ces visites se font en groupe et sont très prisées en haute saison et certainement les jours de pluie !

Abend: Das mythische Viertel von Neapel

Das Spanische Viertel (Quartieri Spagnoli), das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, befindet sich im Norden Neapels, nur wenige Schritte vom historischen Zentrum entfernt.

In diesem bunten und lebhaften Viertel finden Sie die typische Atmosphäre, die in Neapel herrscht: Häuser mit wenigen Stockwerken bilden sehr enge Gassen, mit Wäsche auf jedem Balkon, Vespas an jeder Ecke … und ein guter Plan, es ist ein schattiges Viertel im Sommer.

Hier ist der Star Diego Maradona, der berühmte Fußballspieler. In Neapel ist er allgegenwärtig, hier ist er an jeder Wand zu sehen und es gibt sogar ein Café, das ihm gewidmet ist.

Wir empfehlen Ihnen, einen Spaziergang zu machen, um die schönen Fresken zu bewundern, die an die Wände gemalt wurden, und sich dann auf der Terrasse eines Cafés niederzulassen (z. B. im Don Café Street Art Coffee), um sich 100 % neapolitanisch zu fühlen!

Praktische Informationen (Hotel, Transport, Restaurants…)

Wo kann man in Neapel übernachten?

Kein Zögern bei eine Unterkunft in Neapel zu finden Wir empfehlen Ihnen, die Bewertungen genau zu lesen, da Neapel zu den lautesten Städten gehört, die wir besucht haben!

A Naples, coup de cœur en plein centre historique

Nous vous conseillons l’hôtel Garibaldi Rooms, l’emplacement est idéal juste à côté de la gare centrale, et donc de l’arrêt de la navette de l’aéroport en plein centre historique donc vous pourrez tout faire à pied.

La chambre était joliment décorée et propre, avec des fenêtres équipées de double vitrage. Bref une excellente adresse avec un bon rapport qualité/prix ! Nous y avons dormi 3 nuits au calme.

neapel
Garibaldi Rooms

Ein kleiner Tipp, um Ihr Glück zu finden: Wir empfehlen Ihnen, die Booking-Suchmaschine zu benutzen, um Ihre Unterkunft auszuwählen. Wenn Sie nach Bewertungen über 8/10 filtern, werden wir selten enttäuscht. Wir empfehlen Ihnen, so früh wie möglich zu buchen, da Neapel und seine Umgebung einer der touristischsten Orte Italiens ist.

Wo kann man in Neapel essen?

Achtung, die Pizza kommt aus Neapel, hier ist sie eine echte Institution, es gibt Pizzerien an jeder Straßenecke. Für ein paar Euro finden Sie bestimmt etwas Passendes und Sie werden während Ihres Aufenthalts bestimmt ein paar Kilo zunehmen!

Bitte beachten Sie, dass das Besteck und die Getränke (auch Wasser) nicht im Preis des Gerichts enthalten sind. Wenn Sie einmal vor Ort sind, gibt es keine Überraschungen mehr.

Wir reisen gerne nach Italien, weil es unserer Meinung nach nach Frankreich das Land ist, in dem das Essen am besten schmeckt. Wie die Franzosen haben auch die Italiener eine große Auswahl an köstlichen regionalen Produkten und kochen hauptsächlich mit frischen Zutaten.

  • Gino e Toto Sorbillo: eine echte Institution, um eine ausgezeichnete Pizza mit frischen Zutaten ab 4€ + 1,5€ zu essen, kurzum der perfekte Ort mitten im historischen Zentrum! Wir empfehlen Ihnen, früh da zu sein, gleich nach der Eröffnung. Wenn Sie auf der Warteliste stehen, gibt es in der Umgebung viele Bars, in denen Sie einen Spritz trinken können, während Sie warten! (historisches Zentrum)
  • Pizzeria 400 Gradi : klein und unscheinbar, hier können Sie Pizza mit Gorgonzola-Füllung und/oder Pommes frites mit Gorgonzola-Füllung essen, sehr fettig, aber lecker. (spanisches Viertel)
  • Antichi Sapori Partenopei: In der Nähe der Piazza del Plebicito, aber dennoch abseits der Menschenmassen, köstliche traditionelle Küche bis hin zum erstaunlichen und schmackhaften Dessert. Wir empfehlen Ihnen, die „Rigatoni alla genovese“, eine Delikatesse!
  • Mennella Il Gelato: Eis mit einem unglaublichen Geschmack, mit typisch italienischen Aromen, Stracciatella, Tiramisu… (historisches Zentrum)

Wie komme ich nach Neapel?

Es gibt nur einen Flughafen, Capodichino, der sich nordöstlich von Neapel befindet. Die Tickets sind günstiger als für Rom, da das Reiseziel weniger beliebt ist, obwohl es viel zu tun gibt. Wir empfehlen Ihnen, die Preise auf der Skyscanner-Website zu vergleichen.

Um Ihnen eine Vorstellung zu geben: Wir haben 55 € für den Hin- und Rückflug (im März) von Bordeaux mit Easyjet bezahlt.

Wie gelangt man vom Flughafen ins Stadtzentrum?

Nichts ist kompliziert, ganz im Gegenteil, es geht schnell und ist erschwinglich. Der Alibus fährt alle 20 Minuten (von 6:30 bis 23:30 Uhr), das Ticket kostet 5€, Sie können es direkt im Shuttle oder an den Automaten davor kaufen. Je nach Verkehrslage bringt Sie der Shuttlebus in nur 15 Minuten zum Hauptbahnhof an der Piazza Garibaldi, wo Sie bei Bedarf die U-Bahn-Linien 1 und 2 nehmen können. Die TGVs nach Rom fahren ebenfalls vom Hauptbahnhof ab.

Was kann man rund um Neapel unternehmen?

Sie haben die Qual der Wahl, denn je nach Lust und Laune können Sie entweder ein Auto mieten oder den Zug oder Bus benutzen:

  • Lust auf Natur: Sie können eine der wunderschönen Inseln in der Bucht von Neapel, Capri, Procida und/oder Ischia, erkunden.
  • Lust auf Kultur : Verpassen Sie nicht die unumgänglichen archäologischen Stätten von Ercolano und Pompeji, die 20 bzw. 30 Minuten von Neapel entfernt liegen. Sowie der Königspalast in Caserta nördlich von Neapel.
ercolano herculanum
  • Lust auf einen Aufstieg: Natürlich wartet der Vesuv auf Sie, der nur 20 Minuten von Neapel entfernt liegt.
  • Lust auf wilde Küste: Gehen Sie auf Entdeckungsreise an der Amalfiküste.
neapel

Um die Umgebung von Neapel zu erkunden, können Sie ein Auto mieten . Um die Preise von Autovermietungen zu vergleichen, empfehlen wir Ihnen die Website RentalCars (ca. 40€ pro Tag) .

Comment louer une voiture ?

Pour visiter les alentours de Naples, vous pouvez louer une voiture, depuis l’aéroport ou depuis le centre-ville, pour comparer les prix des locations nous vous conseillons le site RentalCars(environ 40€ par jour + assurance)

La conduite est sportive à Naples, nous vous conseillons de louer votre voiture depuis l’aéroport afin d’éviter le centre-ville. Et nous vous conseillons d’être plus attentif que lorsque vous conduisez en France, nous n’avons eu aucun souci !

Die besten Aktivitäten

Um die verschiedenen Sehenswürdigkeiten der unglaublichen Region um Neapel zu besuchen(Bootstouren, Pizzaverkostungen, Tagesausflüge…), können Sie Ihre Aktivitäten im Voraus über das Internet buchen.

Wir empfehlen Ihnen, einen Blick auf die Website getyourguide zu werfen, die verschiedene Aktivitäten zu unschlagbaren Preisen anbietet. Dies kann Ihnen auch viele Ideen für originelle Aktivitäten zur Gestaltung Ihres Aufenthalts liefern.

neapel

Zögern Sie nicht, uns eine kurze Nachricht oder 5 Sterne unten zu hinterlassen, um uns mitzuteilen, ob Sie diese Reise planen, stellen Sie alle Ihre Fragen, hier oder auf Instagram, wir werden Ihnen mit großem Vergnügen antworten.

Donnez une note à cet article :
0 avis (0/5)
Teilen Sie unseren Artikel
Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
Floriane
Floriane
Je m'appelle Floriane, aventurière et passionnée de voyages depuis mon plus jeune âge. J'aime plus que tout partager nos récits et astuces de voyage avec vous. Nous aimons les escapades courtes ainsi que les voyages longs. Ce blog est né après notre Tour du Monde en sac à dos. Nous avons également réalisé un tour d'Europe en famille.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.