Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Besuchen Sie Herculaneum, die archäologische Stätte, die Sie unbedingt besuchen sollten

Unser Besuch der archäologischen Stätte von Herculaneum war eine der positiven Überraschungen unseres Aufenthalts in der Region Neapel. Obwohl es nicht so beeindruckend wie Pompeji ist, besuchten wir Herculaneum sehr gerne.

Um wie immer ganz ehrlich und transparent zu sein, haben wir Herculaneum unbestreitbar seinem berühmten Nachbarn vorgezogen. Die Ruinen sind zwar nicht so groß wie in Pompeji, man kann sie in ein bis zwei Stunden umrunden, aber sie sind viel besser erhalten.

Herculaneum besuchen

Dies macht Ihren Besuch auf der Website viel angenehmer. Wir fühlten uns, als würden wir Herculaneum vor der Explosion des Vesuvs besuchen. Wir werden die Frage also direkt beantworten:

Lohnt es sich, Herculaneum zu besuchen?

Ja, und wir erklären Ihnen, warum!
  1. Der Ort ist super gut erhalten
  2. Man geht dort genauso viel spazieren wie man besucht
  3. Man muss kein Geschichtsliebhaber sein, um es zu genießen
  4. Der Besuch dauert 1 bis 2 Stunden
  5. Sie können sich schon bei der Ankunft einen Überblick über die Anlage verschaffen

Am Ende des Artikels finden Sie außerdem unsere Karte mit unserer Reiseroute, damit Sie vor Ort nichts verpassen, was wir unbedingt sehen sollten, sowie unsere guten Adressen. Wie immer ist es unser Ziel, Ihnen bei der einfachen Organisation Ihrer Reise zu helfen.

Herculaneum oder Pompeji besuchen?

Natürlich ist es für uns schwierig, diese Frage zu beantworten, da sich die beiden Seiten so gut ergänzen. Wie bereits in der Einleitung erwähnt, hatten wir eine kleine Vorliebe für unseren Besuch des archäologischen Parks von Herculaneum. Wir erklären Ihnen, warum Sie diese Sehenswürdigkeit unserer Meinung nach unbedingt auf Ihre Liste der Dinge, die Sie in Neapel unternehmen sollten, setzen sollten.

Warum sollte man Herculaneum besuchen?

Seine Aufbewahrung

Die Stadt Herculaneum (Ercolano) lag näher am Vesuv, daher wurde die Stadt unter einer größeren Materialschicht begraben (15 bis 20 Meter Asche und Steine).

Diese dicke Schicht ermöglichte eine hervorragende Konservierung. Wie Sie sehen können, gibt es in fast allen Häusern noch Malereien an den Wänden, Holz und Möbel wurden fast unversehrt gefunden.

Die Stockwerke sind ebenfalls besser erhalten als in Pompeji, sodass Sie eine genaue Vorstellung von den damaligen Wohnräumen bekommen.

Herculaneum besuchen

Seine moderate Anzahl an Besuchern

300 000 Besucher betreten die Stätte jedes Jahr, was im Vergleich zu den 3 Millionen Besuchern von Pompeji weniger ist.

Wir begannen unsere Erkundung gleich nach der Eröffnung. Wie so oft waren wir in den ersten Stunden fast allein, als wir gegen 12 Uhr das Haus verließen, bildete sich eine Schlange am Schalter.

Auch Pompeji gefiel uns wegen der sehr vielen Gruppen, die es besuchten, weniger gut, wenn man bedenkt, dass die Straßen eng und die Häuser meist klein sind. Der Masseneffekt ist hier stärker spürbar.

Seine geringe Größe

Nur ein Viertel der Stätte wurde ausgegraben und durchsucht, da die neue Stadt über der alten errichtet wurde.

Sie betreten das Museum über einen Steg, von dem aus Sie einen hervorragenden Überblick haben. Dies hilft Ihnen, die Organisation des ausgegrabenen Teils schnell zu verstehen, so dass Sie schnell in die Führung einsteigen können.

Herculaneum besuchen
Herculaneum, vom Eingang aus gesehen zu Beginn des Besuchs

Der Standort ist ideal gelegen

Sie können es sehr leicht in Ihre Reiseroute einbauen, da es zwischen Neapel und Pompeji liegt.

Sie können morgens von Neapel aus entweder dort übernachten, um am nächsten Tag den Vesuv zu besuchen, oder im Anschluss an Ihren Besuch nach Pompeji fahren.

Wir haben sogar Reisende mit Fahrzeugen getroffen, die am Morgen Herculaneum und am Nachmittag den Vesuv besuchten. Die Sehenswürdigkeiten liegen so nah beieinander, dass Sie keine Zeit mit der Anreise verlieren werden.

Herculaneum besuchen

Die unglaubliche Geschichte von Herculaneum

Herculaneum war zur Römerzeit ein kleines Bauern- und Fischerdorf, in dem etwa 4000 Menschen lebten. Die Stadt, die einst am Meer lag, zog auch die reichen Römer der Region an, wie die prächtigen Häuser belegen, die an der Strandpromenade gefunden wurden.

Im Oktober 79 wurde die Stadt vollständig unter 20 Metern Asche und Steinen begraben , nachdem der Vesuv plötzlich und heftig ausgebrochen war und die gesamte Bucht von Neapel in Mitleidenschaft gezogen hatte.

Wie bereits erwähnt, war es die Stadt, die dem Vesuv am nächstenlag, sodass die dicke Schicht eine hervorragende Konservierung ermöglichte, die Ihnen einen Einblick in die Lebensweise der Römer gibt.

Wir finden daher, dass Pompeji einen zusätzlichen Einblick in das Leben in der Antike bietet.

Herculaneum besuchen

Unsere Must-haves, die Sie nicht verpassen sollten, auf unserer Karte

Vor Ihrem Besuch

Wir empfehlen Ihnen, sich den Dokumentarfilm „C’est pas sorcier Pompei“ anzusehen sowie dieses Video, das den Aufbau einer römischen Domus (Haus) erklärt.

Wir empfehlen Ihnen außerdem, am Vortag Ihres Besuchs das Museo Archeologico Virtuale zu besuchen. Wir konnten leider nicht hingehen, da es zu Beginn der Woche geschlossen ist.

Der 3D-Film, der gezeigt wird, scheint perfekt zu sein, um den Ausbruch des Vesuvs und das Leben zur Zeit von Pompeji und Herculaneum besser zu verstehen. Sie werden uns sagen, ob es ein interessantes Museum ist, wenn Sie die Chance haben, dorthin zu gehen (Eintritt 4€).

Auf geht’s zur Besichtigung von Herculaneum

Wie bereits erwähnt, ermöglicht der Blick auf die Ausgrabungsstätte von der Fußgängerbrücke aus einen Einblick in die Organisation des ausgegrabenen Teils. Ihre Tour beginnt mit dem Hafenbereich und führt Sie dann in die Stadt .

Wir empfehlen Ihnen, einfach durch die gut erhaltenen Straßen von Herculaneum zu schlendern. Sie können sich in das Leben zur Zeit der Römer zurückversetzen, indem Sie sich die Häuser, Begriffe, Geschäfte und Tavernen ansehen, die noch in ausgezeichnetem Zustand sind.

In Herculaneum gibt es keine erklärenden Schilder. Wenn Sie keine Zeit haben, Ihren Besuch vorzubereiten, oder wenn Sie Ihre Besuchszeit optimieren und Informationen und Anekdoten erhalten möchten, zögern Sie nicht, eine Tour mit einem deutschsprachigen Fremdenführer zu buchen.

Hier sind einige der wichtigsten Orte, die man unserer Meinung nach gesehen haben sollte:

1. Vorstädtische Thermen

Sie sind extrem gut erhalten, du kannst die verschiedenen Becken sowie die schönen Mosaike auf dem Boden betrachten.

2. Haus der Hirsche

Das Haus der Hirsche (La casa dei Cervi) ist unserer Meinung nach das schönste Haus auf dem Gelände, schöne Mosaike am Boden und an den Wänden, Fresken an den Wänden und ein wunderschöner Garten (Peristyl) mit Meerblick (zur Zeit der Römer).

Herculaneum besuchen

3. Reliefhaus von Thelephos

Haus des Reliefs von Thelephos (La casa del Relievo di telefo) ist die zweitgrößte Villa der Stadt, mit noch vielen roten Malereien an den Wänden und auf den gut restaurierten Säulen, die das Impluvium (Regenwasserauffangbecken) umschließen.

Herculaneum besuchen
Herculaneum besuchen

4. Die Tavernen

Diese kleinen Tavernen (Thermopolium) sind in der Regel gut erhalten, die Tonkrüge (in denen die warmen Speisen aufbewahrt wurden) sind noch an ihrem Platz in die Theke integriert. Mehrere davon finden Sie bei Ihrem Besuch auf der Website.

Herculaneum besuchen

5. Haus des schönen Hofes

Das Haus des schönen Hofes (Casa del bel Cortile) ist ein Haus, das Sie unbedingt sehen sollten. Wenn Sie die Steintreppe bis zum Ende hinuntergehen, können Sie das obere Stockwerk erreichen und erkunden.

Das ist beeindruckend. Wir waren kurz davor, ihn zu verpassen, da er etwas versteckt liegt.

6. Laden und Haus von Neptun und Amphitrite

Extrem gut erhaltenes Geschäft, das einen ausgezeichneten Eindruck von der Struktur der damaligen Läden vermittelt.

Die hölzernen Etagen wurden aus den Überresten, die bei den Ausgrabungen gefunden wurden, rekonstruiert und es werden hübsche Amphoren gelagert. Im Hintergrund wunderschöne Mosaike an der Wand mit weiteren Muscheln.

Herculaneum besuchen
Herculaneum besuchen

7. Decumanus maximus (Straße)

Die Straße befindet sich am Ende des Geländes und ist der heutigen Stadt am nächsten. Wir fanden sie äußerst interessant, da es viele Läden (mit noch immer bei den Ausgrabungen gefundenen Holzstücken ) und sogar noch gut erhaltene Inschriften an den Wänden gibt.

Sie können sich auch vorstellen, dass nach diesem Gebiet all die Ruinen folgen, die noch unter der neuen Stadt begraben sind.

Herculaneum besuchen
Herculaneum besuchen

8. Haus mit Holzwand

Das Haus mit der Holzwand (casa del tramezzo di legno) hier sehen Sie eine bemerkenswert gut erhaltene Holzwand, die das Atrium vom Tablinum trennte, in dem der Besitzer mit seinen Kunden Geschäfte besprach, sowie die Überreste eines Bettes.

Herculaneum besuchen

Wie lange dauert es, Herculaneum zu besuchen?

In drei Stunden sollten Sie genug Zeit haben, um fast den gesamten Ort zu erkunden. Um die Ausgrabungsstätte von Pompeji vollständig zu sehen, müssten Sie mehrere Tage dort bleiben.

Wie erreicht man Herculaneum von Neapel oder Pompeji aus?

Wie bereits erwähnt, ist dieser Ort ideal gelegen, in gleicher Entfernung zu Neapel und Pompeji (jeweils ca. 15 km). Es gibt mehrere Möglichkeiten, Herculaneum von Neapel aus zu besuchen.

Mit dem Zug von Neapel oder Pompeji

Dies ist eine sehr gute Option, insbesondere in der Hochsaison. Mit dem Zug Circumvesuviana am Bahnhof „Napoli Centrale“ erreichen Sie in 20 Minuten die 500 Meter vom Eingang entfernte Haltestelle „Ercolano Scavi“ für nur 2€ pro Fahrt.

Wenn Sie den Bahnhof verlassen, müssen Sie nur die Straße des 4. November bis zu den Ausgrabungen hinuntergehen. Sie können diesen Zug wieder nehmen, wenn Sie bis nach Pompeji weiterfahren möchten.

Mit dem Auto

Wir haben uns in Auto In Neapel ist das Fahren etwas sportlich, da es viel Verkehr gibt und die Straßenverkehrsordnung in Italien besonders ist (d.h. für jeden Fahrer anders…), aber es wird einfacher, wenn Sie sich Herculaneum nähern.

Danach können Sie kostenlos (nicht gesichert) ein paar Meter vom Grundstück entfernt parken, wir haben den Parkplatz auf der Karte markiert mehr.

Ein kostenpflichtiger und gesicherter Parkplatz befindet sich am Fuße des Geländes, aber bitte beachten Sie, dass Sie 5€ pro Stunde zahlen müssen. Dies ist auch eine gute Option, um den Ort in Ruhe zu besuchen. In der Hochsaison muss man sicherlich früh anreisen, um einen Platz zu bekommen.

Wie komme ich nach Neapel?

Um von Frankreich aus nach Neapel zu gelangen, können Sie Flüge ab 30€ finden. Wir empfehlen Ihnen, einen Flugaggregator zu verwenden, um die Preise der verschiedenen Fluggesellschaften zu vergleichen und Ihren Flug zum günstigsten Preis zu finden.

Natürlich empfehlen wir Ihnen, Neapel an einem Tag zu Fuß zu erkunden, denn diese Stadt mit ihrer typisch mediterranen Atmosphäre wird Sie zwangsläufig aus der Bahn werfen. Wenn Sie Zeit haben, empfehlen wir Ihnen, die wunderschöne und wilde Insel Capri in der Bucht von Neapel zu besuchen.

Herculaneum besuchen

Wo kann man diese Tickets kaufen, um Herculaneum zu besuchen?

Was den Kauf des Tickets betrifft, stehen Ihnen zwei Optionen zur Verfügung:

  • Kaufen Sie Ihr Ticket vor Ort (Aufmerksamkeit auf die Welt) oder das online nehmenDer Eintrittspreis für Herculaneum beträgt 19 €, wenn Sie ein Ticket für die Warteschlange auf dem Buchungsseite auf DeutschSo können Sie lange Warteschlangen vermeiden.
  • Die Artecard Campania ist eine Reihe von Kulturkarten, mit denen man viele Museen in der Region besuchen kann. Es werden verschiedene Pakete angeboten, mit oder ohne Transport. Wenn Sie mehrere Orte besuchen möchten, kann sie sich relativ schnell bezahlt machen.
    Wir lassen Sie die Details auf der offiziellen Website ansehen und dann Ihre eigenen Berechnungen anstellen!
    Achtung, der Vesuv ist nicht inbegriffen, wir wurden über den Tisch gezogen, schließlich hat sich unsere Karte nicht rentiert… Wir fanden das Angebot nicht sehr lesbar. Wir weisen Sie dennoch auf die offizielle Website hin, da wir solche Initiativen gerne unterstützen.

Warum und wie kann man eine Führung im Voraus buchen?

Wie du sehen kannst, gibt es keine einzige erklärende Tafel auf dem Gelände. Wir waren sehr erstaunt, da es sehr selten ist, eine Sehenswürdigkeit mit so wenig Erklärungen zu haben. Glücklicherweise hatten wir ausnahmsweise etwas Zeit gehabt, um unseren Besuch vorzubereiten.

Wie Sie sowohl in Herculaneum als auch in Pompeji sehen können, gehen die meisten Besucher mit einem Führer durch die Stätte.

Wir hätten uns dennoch mehr Erklärungen gewünscht, wenn wir vor Ort gewesen wären.

Wir stellen Ihnen die folgenden Links zur Verfügung, damit Sie Ihre Eintrittskarten oder Führungen im Voraus auf Deutsch buchen können.

Wo schlafen Sie, um als Erster auf dem Gelände zu sein?

Wie bereits erwähnt, empfehlen wir Ihnen, gleich nach der Öffnung des Geländes anzureisen, um den Touristenmassen zu entgehen. Unserer Meinung nach ist es daher ideal, in der Nähe der Sehenswürdigkeit zu übernachten.

Die Hotels sind günstig und die meisten befinden sich in der Nähe der archäologischen Stätte, sonst gibt es in dieser Stadt ohnehin nichts zu sehen!

Eine supergünstige Option

➡️A Herculaneum : Ruinen B&B Die Zimmer sind gemütlich und die Bettwäsche ist sehr komfortabel. Das Personal ist liebenswert. Das Hotel liegt direkt gegenüber den Ruinen, also perfekt, um als Erster vor Ort zu sein, und hat eine tolle Terrasse! Für 10€ bietet Ihnen das Hotel einen sicheren Parkplatz.

Sie können auch in Neapel oder Pompeji übernachten, unten finden Sie unsere Hotelempfehlungen:

➡️A Pompeji : Wir übernachteten im Il Vecchio Fauno, das nur 5 Gehminuten von den Ruinen, dem Stadtzentrum und dem Bahnhof entfernt lag. Unser Zimmer war geräumig, sauber und gut dekoriert. Als kleines Extra werden in den Gemeinschaftsräumen des Hotels Gemälde ausgestellt. Das Frühstück ist sehr gut, hausgemachter Kuchen, Blinis, Eier Schinken Obst etc.

Die Gastgeber sind liebenswert und beantworten gerne alle Ihre Fragen, was immer sehr angenehm ist! Wenn Sie mit dem Auto kommen, ist das Parken kostenlos, so dass Sie etwa zehn Euro und Stress sparen können! Kurz gesagt: ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis!

Um Ihnen die Suche nach einer Unterkunft in Neapel zu erleichtern, haben wir in einem Artikel die interessantesten und am besten zu meidenden Viertel sowie unsere besten Hoteladressen zusammengefasst.

➡️A Neapel: Wir empfehlen Ihnen das Hotel Garibaldi Rooms, die Lage ist ideal, direkt neben dem Hauptbahnhof und damit der Haltestelle des Flughafen-Shuttles mitten im historischen Zentrum, sodass Sie alles zu Fuß erreichen können. Wir haben dort drei Nächte in ruhiger Lage geschlafen.

Wo kann man eine gute Pizza essen?

Wir ließen uns von den hervorragenden Bewertungen der Pizzeria Ro.Vi verführen. der sich am Fuße der Anlage befindet. Wir waren ein wenig skeptisch, denn so gut bewertet und so nah an einer Sehenswürdigkeit ist das nicht üblich. Tatsächlich sind die Pizzen gut und reichlich für einen kleinen Preis.

Herculaneum besuchen

Wie geht es weiter zum Vesuv?

Die einzige Straße, die zum Vesuv führt, beginnt inHerculaneum. Wenn Sie den Vulkan erkunden möchten, empfehlen wir Ihnen, nach Ihrem Besuch dorthin zu fahren oder im Anschluss daran, bevor Sie nach Pompeji fahren.

Mit dem Bus

Dies ist eine ausgezeichnete Option, mit Vesuvio Express , dem Bus vor dem Bahnhof, der in 30 Minuten zum Vesuv fährt, für 10€ pro Person hin und zurück.

Sie müssen Ihr Ticket zum Vesuv online buchen, für 10€, ansonsten verkauft die Firma sie für 15€…

Wenn Sie dort angekommen sind, haben Sie nur 1,5 Stunden Zeit, um zum Krater hinaufzusteigen. Wenn Sie sich vor Ort Zeit nehmen möchten, müssen Sie auf eigene Faust dorthin reisen.

Mit dem Auto

Von Herculaneum aus ist der Weg extrem gut ausgeschildert, die Parkgebühr beträgt 5€, dann gibt es Minibusse, die Verbindungen zum Beginn des Aufstiegs am Ticketschalter 2km weiter oben herstellen (1€/Person oder Möglichkeit, den Aufstieg zu Fuß zu bewältigen).

Achtung wir warnen Sie, müssen Sie Ihre Eintrittskarte unbedingt vor dem Eintreffen am Kartenschalter reservieren. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt und die Tickets gehen schnell weg, normalerweise gibt es am selben Tag am Ticketschalter auf Höhe des Vesuvs keine Tickets mehr, sodass Sie den ganzen Weg umsonst gemacht haben.

Kurz gesagt, wie Sie sicher schon bemerkt haben, haben wir diesen Besuch sehr genossen und viel gelernt. Unserer Meinung nach ist dies ein absolutes Muss und wir empfehlen Ihnen dringend , diese Sehenswürdigkeit in Ihre Reiseroute aufzunehmen, wenn Sie in Neapel sind.

Wir danken Ihnen, dass Sie uns bis zum Ende gelesen haben. Zögern Sie nicht, uns unten eine kurze Nachricht zu hinterlassen, ob Sie diese Reise planen, oder stellen Sie uns alle Ihre Fragen, wir werden Ihnen mit großem Vergnügen antworten!

Donnez une note à cet article :
0 avis (0/5)
Teilen Sie unseren Artikel
Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
Picture of Matthieu
Matthieu
Voyageur dans l'âme, je me suis toujours senti à ma place partout dans le monde. Je suis aussi passionné par les nouvelles technologies. J'adore tester tous les plats typiques quand j'arrive dans un pays. Toujours à la recherche de nouvelles expériences, je partage celles que je vis à travers ce blog.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.