Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Besuchen Sie den Comer See – unsere Empfehlungen und Tipps

Besuchen Sie den Comer See in Italien

Auch wenn es möglich ist, den Comer See an einem Tag zu besuchen, gibt es so viel zu tun und zu sehen, dass man fünf Tage verbringen kann und nicht einmal die Hälfte davon besucht hat.

Was kann man am Comer See unternehmen? Wie organisieren Sie Ihren Aufenthalt? Wie lange dauert ein Besuch?

Das werden wir gemeinsam herausfinden.

Wir haben mehrere Tage rund um den Comer See verbracht. Zwischen wunderschönen Landschaften, Luxusvillen am Seeufer und typischen Dörfern haben wir diese Reise sehr genossen. Wir haben für Sie eine einfache und detaillierte Route rund um den Comer See mit allen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zusammengestellt. Mit einigen kleinen Boni, die wir gewöhnlich für Sie aufspüren.

Ohne weitere Zeit zu verlieren, beginnen wir direkt mit unserer Top 10. Ja, ja, jetzt geht es ans Eingemachte.

Was man in 3 Tagen am Comer See unternehmen kann, unsere 10 wichtigsten Punkte

Wir erkundeten den See entlang seiner unglaublichen Küstenstraße mit dem Auto, besuchtendie malerischen Dörfer und fuhren auch mit der Fähre, um einen außergewöhnlichen Ausblick zu genießen.

Wie du sehen kannst, gibt es am Comer See viele Dinge zu tun und zu sehen, die sich mit den Jahreszeiten ändern. Wir haben uns (wirklich) viele Gedanken gemacht, um dir diese Top 10 vorzustellen!

Como-See: Stadt Varenna
  1. Besuchen Sie die Dörfer Varenna und Bellagio: Obwohl sie sehr touristisch sind, sind diese beiden Dörfer unserer Meinung nach ein absolutes Muss, das Sie in Ihre Reiseroute einbauen sollten.
  2. Die Villa Balbianello in Lenno (südlich des Sees): Als Drehort zahlreicher Filme ist sie die Villa, die Sie bei Ihrem Aufenthalt sehen sollten.
  3. Bootsfahrten: Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, um schöne Aussichtspunkte auf dem See zu haben und tolle Fotos zu machen.
  4. Besuchen Sie die Stadt Como: Sie ist die schönste Stadt rund um den Comer See und auch der Ausgangspunkt für viele Bootsfahrten.
  5. Strände: Obwohl das Wasser die meiste Zeit des Jahres kühl sein kann, ist es im Sommer sehr angenehm, darin zu baden und außerhalb der Saison am Wasser spazieren zu gehen.
Was man am Comer See unternehmen kann
  • 6. Como-Bruno-Standseilbahn: Dies ist ein historisches Transportmittel, das eine spektakuläre Aussicht vom Dorf Brunate aus bietet.
  • 7. Villa Monestero: Diese Villa in Varenna ist von einem wunderschönen Garten umgeben.
  • 8. Castello Vezio in Var enna: 20 Minuten zu Fuß entfernt, auf den Anhöhen von Varenna gelegen. Vom Turm des Schlosses aus können Sie einen atemberaubenden 360°-Blick genießen.
  • 9. Testen Sie eine der köstlichen kulinarischen Spezialitäten Italiens: Einige Ideen, um Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen zu lassen, Gnocchi di zucca (Kürbis), Bresaola und vor allem Gerichte mit Fisch aus dem See, begleitet von einem Spritz oder einem guten Glas lokalen Weins…).
  • 10. Boot mieten: Eine originelle Idee ist es, auf dem See zu fahren und ein Boot mit oder ohne Führerschein zu mieten. So können Sie den See in Ihrem eigenen Tempo erkunden und in aller Ruhe baden.
Besuch des Comer Sees in Italien

Unsere Karte und Route an einem großen Wochenende

1. Tag – Reise von Como nach Menaggio

Was gibt es in Cernobbio und Laglio zu sehen?

Nachdem wir unseren Mietwagen am Flughafen von Mailand abgeholt haben, fahren wir zum Comer See. Eine knappe Stunde Fahrt später beginnen wir, die schönen Berge zu sehen, die den Comer See umgeben. Wir fallen direkt in den Bann dieses bezaubernden Ortes. Wir fahren langsam, um die Schönheit der Landschaft, die kleinen, hochgelegenen Dörfer und die grüne Natur mit den Bergen im Hintergrund zu bewundern.

Auf der Höhe von Cernobbio setzen wir unsere Reise auf der Küstenstraße fort. Obwohl er eng und kurvig ist, bietet er uns wunderschöne Aussichtspunkte auf den See.

Wir machen einen ersten Halt in dem charmanten Dorf Laglio am See für unsere Mittagspause in einer typischen Käserei/Wurstfabrik, die direkt am See liegt. Wir lassen es uns schmecken, während wir den See betrachten. Ein zeitloser Moment, wie man ihn liebt!

Wurstwaren / Käserei: Da Lucciano Bottega e Caffé. Hier finden Sie ausgezeichnete lokale Produkte und Spritzgebäck, das Sie bei einem einzigartigen Blick auf den See genießen können!

Tour: Typisch italienischer Aperitif am Comer See

Besuchen Sie die Villa Balbianello in Lenno

Auf dem Weg nach Menaggio können Sie einen zweiten Halt an der berühmten Villa Balbianello einlegen, die Ihnen sicher bekannt vorkommt, da sie Drehort von „Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger“ und „James Bond: Casino Royale“ war. Sie ist außerdem die meistbesuchte Villa am Comer See (mit mehr als 135.000 Besuchern im Jahr 2019) und man versteht warum! Die Besichtigung der Villa wird nur mit einem Führer angeboten, der uns viel über das Anwesen und den Comer See beigebracht hat.

Die Villa del Balbianello ist auch für ihre privilegierte Lage an der Spitze der Halbinsel Lavedo bekannt. Die Villa besteht aus zwei Gebäuden mit Blick auf den See, die von einem wunderschönen Garten umgeben sind, der sich über große Terrassen direkt am See erstreckt und einen unglaublichen Blick auf den Comer See und die Berge im Hintergrund bietet. Die Lage der Villa überblickt den See. Der Komplex umfasst außerdem eine Kirche und einen Säulengang, der als Loggia Durini bekannt ist.

Die Villa hat eine reiche Geschichte, da sie 1785 von Kardinal Angelo Maria Durini aus einem Franziskanerkloster aus dem 13. Jahrhundert umgebaut wurde. Im Laufe der Jahre hat sie viele wichtige Persönlichkeiten aus Politik, Kunst und Literatur beherbergt. Der letzte private Besitzer, Guido Monzino, Forscher und erster Italiener, der den Mount Everest bestieg, hat das Innere der Villa mit antiken Möbeln und vielen seltenen Artefakten, die er auf seinen Expeditionen erhalten hat, ausgestattet. Nach seinem Tod im Jahr 1988 vermachte er die Villa den italienischen Umweltfonds (FAI).

Der Eintritt kostet 23€ pro Person für die Villa und die Gärten oder 12€ nur für die Gärten. In der Hochsaison empfehlen wir Ihnen, früh anzureisen, damit Sie leicht einen Platz auf dem kleinen Parkplatz finden und Ihre Eintrittskarten im Voraus buchen können.

Besuchen Sie die Villa Carlotta in Tremezzio

Dieser Tag steht unter dem Motto „Villen“. Wir machen uns wieder auf den Weg zur Villa Carlotta. Dieses alte, dreistöckige Haus bietet einen schönen Blick auf den See. Die Gärten mit majestätischen Bäumen und schönen Blumenbeeten sind einen Besuch wert. Er ist einer der größten und schönsten rund um den Comer See. Ein wichtiger Punkt, den Sie beachten sollten, ist, dass diese Villa weniger touristisch ist als die vorherige und ebenfalls schöne Ausblicke auf den See bietet. Wir empfehlen auch einen kurzen Stopp, rechnen Sie mit 1h – 1h30 für den Besuch.

Jahrhundert, die Ende der 1600er Jahre vom Marquis Giorgio Clerici erbaut wurde. Der italienische Garten der Villa ist wunderschön und stammt aus der Zeit, als die Villa erbaut wurde. Er besteht aus Treppen, Brunnen und Skulpturen. Der romantische Garten hingegen ist reich an Hortensien, englischen Rosen, Azaleen und vielem mehr.

Die Villa ist auch für ihre Kunstsammlung berühmt, darunter die Statuengruppe Venus und Mars von Luigi Acquisti, die 1805 geschaffen wurde und einen zentralen Platz im Marmorsaal einnimmt. Weitere Statuen sind in verschiedenen Räumen der Villa ausgestellt.

Im Jahr 1801 wurde die Villa an Giovanni Battista Sommariva verkauft, einen reichen Politiker der Cisalpinischen Republik und leidenschaftlichen Kunstsammler. Sommariva erwarb ikonische Kunstwerke wie „Der letzte Kuss von Romeo und Julia“ von Francesco Hayez, das von Shakespeares Tragödie inspiriert wurde.

Im Jahr 1843 wurde die Villa von Prinzessin Marianne von Nassau als Hochzeitsgeschenk für ihre Tochter Carlotta gekauft, daher der heutige Name. Die Privatgemächer, Möbel und Gegenstände, die Prinzessin Charlotte gehörten, befinden sich im zweiten Stock, der für die Öffentlichkeit zugänglich ist .

Der Eintritt kostet 15€ pro Person für die Villa.

Besuchen Sie die Villa Carlotta bei einem dreitägigen Aufenthalt am Comer See

Was kann man in Menaggio unternehmen?

Wir kommen an unserem Zielort an und beenden den ersten ereignisreichen Tag. Menaggio ist unserer Meinung nach ein idealer Ausgangspunkt für die Erkundung des Comer Sees.

Das Herz von Menaggio versammelt sich um die Piazza Garibaldi, die von Cafés und Restaurants gesäumt wird. Wir nutzten die Gelegenheit für einen kurzen Spaziergang entlang des Seeufers, von dem aus man einen schönen Blick auf den See hat.

Restaurant Menaggio: Osteria Il Pozzo, ausgezeichnete Brasserie mit köstlicher hausgemachter Pasta!

Wenn Sie nicht mit dem Auto unterwegs sind, können Sie mit dem Boot zu den wunderschönen Dörfern Varenna und dann Bellagio fahren (ca. 15€ für einen Tag).

Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind und in der Hochsaison, empfehlen wir Ihnen außerdem, Ihr Auto in Menaggio stehen zu lassen und den See mit der Fähre zu erkunden. Wir haben gelesen, dass der Verkehr im Sommer kompliziert sein kann. Aus diesem Grund ist dieses Dorf mit seinem Hafen unserer Meinung nach ein ausgezeichneter Anlaufpunkt.

Boote : Finden Sie alle notwendigen Informationen über Fahrpläne und Preise der Boote auf der Website der Navigazion Lago Como.

Schlag ♥.

Hotel in Menaggio: Suite Menaggio Ideale Lage im Zentrum von Menaggio mit schönem Blick auf den See, geschmackvoll eingerichtete Wohnung mit einem großen, bequemen Bett und einer voll ausgestatteten Küche, praktisch, um sich etwas Leckeres zu kochen oder einen Aperitif zuzubereiten, kurz gesagt, legen Sie los.

comer see,besuchen sie den comer see,aufenthalt comer see

2. Tag – Die Dörfer im Norden und das unvermeidliche Varenna

Gravedona und seine Kirchen besuchen

Wir fuhren über die Küstenstraße zu den weniger touristischen Dörfern im Norden des Sees. Wenn Sie nicht mit dem Auto unterwegs sind, ist dies unserer Meinung nach kein Muss. Wir empfehlen Ihnen, sich auf den südlichen Teil des Sees zu konzentrieren.

comer see,besuchen sie den comer see,aufenthalt comer see

Gravedona ist für seine zahlreichen Kirchen bekannt, insbesondere die Santa Maria delle Grazie, ein ehemaliges Augustinerkloster, das beeindruckende Gemälde aus der Schule der lombardischen Renaissance beherbergt. Beim Hinausgehen können Sie auch die Gelegenheit nutzen, um den Palazzo Gallio zu bewundern, ein imposantes Gebäude, das den See überragt. Es wurde 1586 von Bischof Tolomeo Gallio erbaut und beherbergt heute Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen.

Der Eintritt in die Kirche ist kostenlos. Es gibt einen kostenlosen Parkplatz in der Nähe.

Wenn das Wetter es zulässt, können Sie die Gelegenheit nutzen, um sich im klaren Wasser des Comer Sees am Kieselstrand von Gravedone (Spiaggia di Gravedona) abzukühlen.

Was gibt es in Domaso zu sehen?

Es ist ein Dorf, das 1 km von Gravedonna entfernt liegt und eines der letzten Dörfer vor dem schwarzen Punkt des Sees ist. Wir empfehlen Ihnen, einen Zwischenstopp einzulegen, um gute italienische Gerichte zu essen, z. B. im DOMA-Bistro. Anschließend den riesigen Kieselstrand (einen der größten des Sees) für einen Verdauungsspaziergang zu nutzen, bevor Sie Ihre Reise fortsetzen.

Wir lieben dieses Dorf wegen seiner Authentizität und wegen seiner Ruhe. Das Dorf römischen Ursprungs konzentrierte sich einst auf den Fischfang, bevor es sich dank der ständigen Brisen des Sees, die als „Breva“ bekannt sind, zu einem Ort für Wassersportler entwickelte. Diese Bedingungen sind ideal für Surfer und andere Wassersportler.

Wenn Sie einen Campingplatz suchen, sollten Sie sich in dieser Gegend umsehen.

Was kann man an einem Tag am Comer See unternehmen?

Varenna

Nach etwa einer knappen Stunde, wenn man die vielen Fotostopps mitzählt, erreichen Sie Varenna. Dies ist unser Lieblingsdorf rund um den See. Wir schlenderten durch die hübschen Gassen der Altstadt und über die Kieselstrände.

Verpassen Sie nicht den Hafen mit seinen vielen bunten Häusern und den Bars und Restaurants mit Blick auf den Comer See.

Finden Sie unseren Artikel mit den schönsten Stränden rund um den Comer See.

Varenna vom Comer See aus gesehen

Villa Monastero

Wenn Sie Zeit haben, können Sie die Villa Monastero besuchen. Sie können bereits einen Blick auf den wunderschönen Garten auf den Anhöhen der Stadt erhaschen.

Dieser Ort, einst ein Zisterzienserkloster, hat sich im Laufe der Jahrhunderte verändert und ist heute ein beeindruckendes Anwesen.

Eine der Hauptattraktionen von Villa Monastero ist der große botanische Garten, der terrassenförmig angelegt ist und viele seltene Pflanzenarten beherbergt. Dank des milden Klimas des Sees gedeiht hier eine große Vielfalt an Blumen und Pflanzen aus aller Welt.

Villa Monastero beherbergt auch ein Museum, das Casa Museo, in dem vier Jahrhunderte Geschichte versammelt sind. Die 14 Zimmer des Casa Museo sind vollständig mit wertvollen Materialien und luxuriösen Dekorationen eingerichtet.

Chateau Vezio

Dieses Schloss befindet sich, 20 Minuten zu Fuß entfernt, auf den Anhöhen von Varenna. Ja, es geht ein wenig bergauf, aber Sie werden belohnt, wenn Sie oben ankommen. Sie können die Burg besichtigen und vor allem einen atemberaubenden 360°-Blick auf den See und die umliegenden Dörfer genießen. (auch mit dem Bus erreichbar)

Nach diesem langen Tag hielten wir zum Schlafen in Varenna an.

Restaurant in Varenna: Varenna Caffè Bistrot, eine kleine Trattoria, die leckere Gerichte anbietet. Es ist ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und bietet einen schönen Blick auf den See. Ideal für das Mittagessen.

Hotel im Zentrum

Albergo Del Sole, das Hotel liegt im Zentrum von Varenna an einem entzückenden kleinen Platz, authentischer geht es nicht! So sind Sie nur wenige Schritte vom See und der Villa Monastero entfernt. Das Restaurant ist ebenfalls sehr gut. Kurzum, Sie werden dort einen angenehmen Aufenthalt verbringen!

Typisches kleines Restaurant in einem Dorf am Côme-See

3. Tag – Bellagio und Como

Wir nehmen Sie mit an Bord für einen letzten Tag, der immer noch vollgepackt ist!

Bellagio

Nach einem leckeren und reichhaltigen (wie in Italien üblich) Frühstück machen wir uns wieder auf den Weg nach Bellagio. Rechnen Sie auch hier mit 1,5 Stunden Fahrzeit, damit Sie Zeit haben, um an den vielen Stränden entlang dieser Strecke anzuhalten.

Wenn Sie dort angekommen sind, nehmen Sie sich die Zeit für einen angenehmen Spaziergang entlang des Comer Sees, der etwa fünfhundert Meter lang ist. Die Ufer wurden mit Gärten und vielen Bänken gestaltet. Auch ein Spaziergang durch die Altstadt ist schön, allerdings sind Sie dabei nicht allein! Dieses Dorf gehört immerhin zu den schönsten Dörfern rund um den Comer See.

Finden Sie unseren ausführlichen Artikel mit all unseren Tipps für den Besuch des Dorfes Bellagio.

Bellagio vom Côme-See aus gesehen

Besuchen Sie die Villa Melzi

Eine letzte Villa für unterwegs, die wir nicht besichtigen wollten, da es möglich ist, nur die Gärten zu besichtigen. Wir sind vom Zentrum von Bellagio aus zu Fuß zur Villa gelaufen.

Hier sind einige Infos, die Ihnen bei der Auswahl helfen sollen. Die Villa Melzi, ist ein wunderschönes Beispiel für die neoklassische Architektur des frühen 19. Jahrhunderts. Die Villa wurde vom Architekten Giocondo Albertolli für Francesco Melzi d’Eril, einen Adligen und Vizepräsidenten der italienischen Republik unter Napoleon, entworfen. Sie ist von einem botanischen Garten umgeben, der für seine Vielfalt bekannt ist.

Bevor Sie Bellagio wieder verlassen, empfehlen wir Ihnen, einige italienische Produkte zu kaufen, um sich ein kleines Picknick zuzubereiten und es warum nicht am Wasser zu genießen.

Der Eintritt für die Gärten kostet 8€ pro Person.

Villa Melzi in Bellagio

Fare Voltiano Brunate

Auf dem Weg hielten wir am Faro de Voltiano (Leuchtturm von Volta), Eintritt 2€, der Panoramablick über den See ist herrlich, allerdings erreichen Sie ihn über eine enge Serpentinenstraße.

Wenn Sie nicht mit dem Auto unterwegs sind, können Sie mit der Seilbahn nach Brunate fahren und von dort aus etwa 30 Minuten zu Fuß zum Leuchtturm gehen.

Blick auf den Lac de côme vom Leuchtturm aus

Como: Dom und Altstadt

Wir kommen in der letzten Stadt unserer Reise an. Die Stadt Como liegt eine knappe Stunde von Bellagio entfernt. Das Zentrum von Como ist sehr angenehm, da es fast nur aus Fußgängern besteht und viele italienische Läden hat. Bei Ihrem Spaziergang sollten Sie sich die imposante gotische Kirche, den Dom, nicht entgehen lassen, sie ist ein Muss. Sie können auch einen angenehmen Spaziergang entlang des Hafens genießen.

Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in Como auch, um das ausgezeichnete und berühmte italienische Eis zu probieren, ach ja, es ist nicht die Zeit, um eine Diät zu beginnen!

Wir beendeten unseren Ausflug zum Comer See mit einer kleinen Bootsfahrt, um verschiedene Blickwinkel auf den See zu erhalten. Sie können auch ein Boot mit oder ohne Führerschein mieten, um in Ihrem eigenen Tempo zu segeln.

Finden Sie unseren ausführlichen Artikel mit all unseren Tipps für einen Besuch in der Stadt Como.

Letzte Nacht in Como, um am nächsten Tag sehr früh weiterzufahren, um unseren Mietwagen abzugeben und unseren Flug zu nehmen.

Wo kann man in Como essen?

Eisdiele in Como: Wir liebten das handgemachte Eis der Eisdiele Guidi. Die Geschmäcker sind originell, Zitronen Basilikum… und die Aromen sind genau richtig.

Pronobis: Eine Adresse in der Altstadt, die nicht besonders auffällt, aber wenn man erst einmal drin ist, entfaltet sich die Magie: ausgezeichnete Produkte, ausgezeichnete Weine, und das alles in einem gemütlichen Rahmen!

Billig €

Unterkunft in Como: Albergo Frirenze das Zimmer war sehr schön und sauber, ideal gelegen in der Nähe des Hafens, alles ist zu Fuß erreichbar, mit einem unglaublichen Frühstück. Parkplatz 10€ pro Tag. Kurzum eine gute Adresse mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis in Como

comer see,besuchen sie den comer see,aufenthalt comer see

Die besten Aktivitäten

Um die verschiedenen Sehenswürdigkeiten am Comer See zu besuchen, können Sie Ihre Aktivität im Voraus über das Internet buchen.

Wir empfehlen Ihnen, einen Blick auf die Website GetYourGuide zu werfen, die verschiedene Aktivitäten zu attraktiven Preisen anbietet. So erhalten Sie Ideen für Aktivitäten, die Sie vor Ort unternehmen können.

Die besten Aktivitäten

Im Folgenden haben wir drei Aktivitäten ausgewählt, die unserer Meinung nach die interessantesten sind. Los geht’s mit einem Besuch des Sees und seiner schönsten Städte von Mailand aus, einem unvergesslichen Tag an Bord eines Segelbootes, um die unglaublichen Aussichten zu genießen, oder einer Erkundung der Stadt Como mit dem Elektrofahrrad für die Sportlichen unter uns!

Denken Sie daran, die Beschreibung genau zu lesen, um zu wissen, was wirklich inbegriffen ist, damit Sie Ihren Ausflug in vollen Zügen genießen können.

Praktische Informationen für Ihren Aufenthalt am Comer See

Hotels am Comer See: Wo kann man übernachten?

Bist du auf der Suche danach, in welcher Gegend des Comer Sees du während deines Aufenthalts schlafen solltest? Um Ihnen den Besuch zu erleichtern, haben wir Ihnen in einem Artikel die interessantesten Dörfer , in denen Sie am Comer See übernachten können, sowie unsere besten Hoteladressen näher erläutert .

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Unterkünfte so früh wie möglich zu buchen, damit Sie die größte Auswahl und die besten Hotels haben, denn der Comer See ist in der Hochsaison eine sehr beliebte Region. Hier ist eine Zusammenfassung unserer besten Unterkünfte.

Top Unterkünfte am Comer See ★ ★.

★ Unsere Empfehlung am Comer See ★.

1. Favorit ♥ : Menaggio Suite, ideale Lage, im Zentrum von Menaggio mit schönem Blick auf den See. Die Wohnung ist sehr schön und hat eine voll ausgestattete Küche.

2. Kleiner Preis € : Albergo Frirenze, neben dem Hafen von Como, ideal, um ein Boot zu nehmen, das den See umrundet, mitten im Stadtzentrum, mit Parkplätzen in der Nähe. Ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für die Stadt Como.

3. Mitten im Zentrum von Varenna : Albergo Del SoleDas Hotel befindet sich in volles Zentrum von Varenna auf einem entzückenden PlacetteSie können nicht authentischer sein! So sind Sie nur wenige Schritte vom See und der Villa Monastero entfernt. Das Restaurant ist ebenfalls sehr gut. Kurz gesagt, Sie werden hier einen angenehmen Aufenthalt verbringen!

3. Mit Aussicht: Hotel Bellagio, im Zentrum von Bellagio, komfortables Hotel mit einem ausgezeichneten, großzügigen Frühstück, das unter einer charmanten Laube serviert wird, mit Blick auf das gegenüberliegende Ufer mit der Villa Carlotta in der Ferne.

comer see,besuchen sie den comer see,aufenthalt comer see
Suite Menaggio

★ Top 3 Hotels zum Verwöhnen ★.

★ Unsere Top 3 ★.

Bei unseren Besuchen lieben wir es, schöne Hotels ausfindig zu machen, um sie dann bei Google als Favoriten für den nächsten Aufenthalt zu speichern oder um Ideen für Unterkünfte zubesonderen Anlässen zu bekommen! Wir teilen mit Ihnen unsere drei schönsten Funde während unseres Aufenthalts am Comer See.

1. Mit Wh irlpool: Bello!Lake Como Suites in Como, die Zimmer sind wunderschön und geschmackvoll eingerichtet. Das Hotel befindet sich im Zentrum. Die Terrasse mit dem Whirlpool ist erhaben. Kurzum ein sehr schönes Hotel, das wir unbedingt ausprobieren wollen!

2. Mit Pool: Hotel Asnigo in Cernobbio. Der große Vorteil dieses Hotels ist sein wunderschöner Pool mit Seeblick, der zu den schönsten der Region gehört. Die Zimmer sind schön, sauber und ruhig. Ein ideales Hotel zum Entspannen.

3. Privatstrand: Das Grandhotel Villa Serbelloni in Bellagio, eine sehr schicke Adresse, mit Innen- und Außenpool sowie direktem Zugang zum Badesee mit Steg und Sprungbrett.

comer see,besuchen sie den comer see,aufenthalt comer see

Hotel Asnigo in Cernobbio

Urlaub am Comer See, wie komme ich nach Mailand?

Flugzeug

Der nächstgelegene Flughafen befindet sich in Mailand, etwa 1 Stunde vom Comer See entfernt. Von Frankreich aus können Sie Flüge ab 40€ finden.

Wir empfehlen Ihnen die Skyscanner-Website, die wir normalerweise benutzen, um die Preise der verschiedenen Fluggesellschaften zu vergleichen und Ihren Flug zum günstigsten Preis zu finden.

comer see,besuchen sie den comer see,aufenthalt comer see

Zug

Für Reisende, die Zeit haben oder eine Alternative zum Fliegen suchen, finden Sie hier einige Informationen, wie Sie mit dem Zug nach Mailand kommen können. Die Fahrt von Paris nach Mailand dauert etwa 7 Stunden mit dem TGV INOUI, der am Gare de Lyon abfährt und mitten im Zentrum von Mailand, am Bahnhof Milan-Porta Garibaldi, ankommt.

Die Fahrt vergeht schnell, Matthieu hat diese Option gewählt, um in Mailand ein Radrennen zu fahren. Dies war die finanziell attraktivste Option, um die Fahrräder zu transportieren. Von Lyon aus rechnen Sie mit etwa 5 Stunden. Sie können es nutzen, um die Landschaft vorbeiziehen zu sehen oder um zu arbeiten, indem Sie das WIFI nutzen.

come varenna see

Wie komme ich von Mailand zum Comer See?

Auto

➡️Vous können Sie entweder am Flughafen Mailand ein Auto mieten.

Wir raten Ihnen, in den Stadtzentren der Dörfer (wie Como, Bellagion, Varenna…) wachsam zu sein. Wie überall in Italien befinden sich einige Gebiete in der ZLT (zona traffico limitato).

Diese verkehrsberuhigte Zone ist nur Anwohnern vorbehalten (wird mit einer Kamera kontrolliert). Wenn Sie ohne Erlaubnis in die Zone einfahren, müssen Sie mit einem Bußgeld rechnen. Insgesamt empfehlen wir Ihnen, außerhalb der historischen Zentren zu parken, damit Sie nicht in eine LTZ geraten und nicht durch die engen Gassen manövrieren müssen.

Wir sind mehrere Monate durch Italien gereist und haben nie ein Bußgeld kassiert. Wir finden, dass sie immer gut gekennzeichnet sind. Zögern Sie nicht, sich von Ihrer Unterkunft beraten zu lassen.

Wie mietet man ein Auto?

Autovermietung: Um die Preise von Autovermietungen zu vergleichen, empfehlen wir Ihnen die Website RentalCars, die die Preise von Hunderten von Autovermietungen vergleicht, um den besten Preis zu finden. Um Ihnen eine Vorstellung von den Preisen zu geben, haben wir über Hertz ein Auto für 50€ für vier Tage gefunden.

Wir haben die Option „Debitkarte“ angekreuzt, weil wir gelesen hatten, dass einige Vermieter keine Kreditkarten akzeptieren. In Frankreich wird die Bankkarte üblicherweise als Kreditkarte bezeichnet, wenn Sie jedoch auf Ihre Karte schauen, steht dort „carte de débit“ (Debitkarte ).

3-tägige Tour durch den Comer See

Bus + Kreuzfahrt

➡️Si Sie kein Auto mieten möchten, können Sie 1 Tag am Comer See und seinen schönsten Dörfern buchen, der von Mailand aus organisiert wird. Ihr Fahrer wird Sie in Como, Bellagio und Varenna absetzen. Anschließend werden Sie eine einstündige Bootsfahrt auf dem See unternehmen, um die schönen Panoramen vom See aus zu genießen.

Zug

Die Züge fahren vom Hauptbahnhof Mailand mit der Gesellschaft Trenitalia ab. Den Bahnhof S. Giovanni in Como erreichen Sie in etwa 40 Minuten. Der Preis für ein Ticket liegt bei etwa 20 Euro. Einmal angekommen, ist das Zentrum von Como etwa zehn Minuten entfernt.

Wie bewegt man sich am Comer See fort?

Indem Sie ein Boot mieten

Erkunden Sie den Comer See mit dem Boot zu erkunden, ist ein Erlebnis, das Sie unbedingt machen sollten. An Bord Ihres Bootes mit oder ohne Führerschein werden Sie den See neu entdecken und sogar darin baden können.

Um Ihr Boot zu mieten, empfehlen wir Ihnen, über die Plattform Samboat zu gehen. Ganz einfach: Sie haben das umfassendste Angebot an Bootsvermietungen und ihre Website ist sehr benutzerfreundlich!

Sie geben Ihren Standort„Comer See„,„Como„, „Lecco„, dann Ihre Daten ein, dann können Sie nach Bootstyp filtern (Motorboote, Hausboote, kleine Boote…), mit oder ohne Führerschein, mit oder ohne Skipper: kurz gesagt, Sie haben die Qual der Wahl.

Come-See

Mit der Fähre

Wir empfehlen Ihnen, die Fähre zwischen Varenna und Bellagio zu nehmen.

Von der Anlegestelle in der Stadt Como fahren jeden Tag Fähren ab. Sie können ein Tagesticket kaufen, mit dem Sie jederzeit ein- und aussteigen und anhalten können, um die unglaublichen Dörfer rund um den Comer See zu erkunden (das Tagesticket kostet 25,90€). In der Hochsaison ist es am Comer See wieder einmal sehr voll. Wir empfehlen dir daher, dich morgens recht früh anzustellen oder frühzeitig zu kommen! Einige Villen, darunter die Villa Carlotta, sind mit dem Boot erreichbar.

Alle notwendigen Informationen zu Fahrplänen und Bootspreisen finden Sie auf der Website der Navigazion Lago Como.

Come-See

Welches ist der schönste Teil des Comer Sees?

Unserer Meinung nach befindet sich der schönste Teil des Sees im Süden. Wenn Sie nicht den gesamten Comer See besuchen können, empfehlen wir Ihnen, die Städte Como, Varenna und Bellagio zu bevorzugen. Die wilderen Ufer im Norden des Sees sind ebenfalls interessant zu erkunden!

comer see,besuchen sie den comer see,aufenthalt comer see

Kann man den Comer See mit dem Auto umrunden?

Ja, ganz recht, eine schöne und manchmal schmale Küstenstraße führt am See entlang. Für unseren Roadtrip mieteten wir ein Auto, damit wir jederzeit anhalten konnten, wenn wir wollten. Die Nationalstraße, die um den See herumführt, ist in sehr gutem Zustand. Die Küstenstraße bietet schöne Aussichtspunkte auf den See und ist schmaler.

Wir sind in den Aprilferien verreist und hatten den größten Teil unseres Aufenthalts Sonne, sodass wir unsere Spaziergänge im Freien genossen, auch wenn die Temperaturen zwischen 15 und 20 Grad lagen.

Wir haben diesen Kurzurlaub rund um den Comer See sehr genossen und waren von der Schönheit dieses Ortes verzaubert. Wir liebten es, durch die malerischen kleinen Dörfer zu schlendern und genossen das italienische Essen.

Kleine Anmerkung zum Schluss: Natürlich haben wir nicht alle Dörfer am Comer See besucht und diese Auswahl wurde aus denen getroffen, die wir besucht haben. Zögern Sie nicht, uns am Ende des Artikels einen Kommentar mit Ihren Lieblingsdörfern zu hinterlassen, um sie mit anderen Lesern zu teilen.

Sie können Ihren Aufenthalt in der Region auch nutzen, um die schönen Strände des Comer Sees in vollen Zügen zu genießen und die Stadt Mailand sowie den Dom, die Mailänder Kathedrale und die unglaublichen Museen zu besuchen.

Wir wünschen Ihnen eine tolle Reise! Zögern Sie nicht, uns eine kurze Nachricht oder 5 Sterne unten zu hinterlassen, um uns mitzuteilen, ob Sie diese Reise planen, stellen Sie alle Ihre Fragen, hier oder auf Instagram, wir werden Ihnen mit großem Vergnügen antworten.

Donnez une note à cet article :
0 avis (0/5)
Teilen Sie unseren Artikel
Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
Picture of Floriane
Floriane
Mein Name ist Floriane, ich bin eine Abenteurerin und reisebegeistert seit meiner Kindheit. Ich liebe es mehr als alles andere, unsere Reiseberichte und -tipps mit Ihnen zu teilen. Wir lieben kurze Eskapaden ebenso wie lange Reisen. Dieser Blog entstand nach unserer Backpacking-Weltreise. Wir haben auch eine Familienreise durch Europa unternommen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.