Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Besichtigung von Delphi von Athen aus: Alles, was Sie wissen müssen!

Die antike Stätte von Delphi, die Apollon gewidmet ist, war einer unserer Favoriten während unserer drei Monate in Griechenland. Die Ruinen befinden sich östlich vonAthen und liegen an den Hängen des Berges Parnassos. Die Umgebung ist einfach erhaben, bergig und mit Olivenbäumen bewachsen, mit dem Meer in der Ferne als Hintergrund.

Wir laden Sie ein, mit uns die Weltkulturerbestätte Delphi zu erkunden.UNESCO. Im Folgenden geben wir Ihnen alle unsere Ratschläge, damit Sie diesen außergewöhnlichen Ort zu 100% genießen können: Besuchszeit, Öffnungszeiten, was zu sehen und zu tun ist? sowie wie man von Athen nach Delphi gelangt? Wir wünschen Ihnen einen schönen Besuch an diesem magischen Ort!

delphi besuchen

Was kann man in Delphi sehen und unternehmen?

Muss man ein Experte für griechische Geschichte sein, um die archäologische Stätte zu besuchen?

Wir können Sie gleich beruhigen: Selbst wenn Sie kein Experte für das antike Griechenland sind, stehen die Chancen gut, dass Sie Ihre Erkundung von Delphi allein schon wegen der unglaublichen Naturkulisse genießen werden.

Wir empfehlen Ihnen, zuerst das Museum zu besuchen (im Ticketpreis inbegriffen), um die antike Stätte besser zu verstehen. Es ist ein schönes, helles Museum, in dem Gegenstände (Ofranden, Statuen, Überreste von Säulen …) aus dem Heiligtum von Delphi gesammelt werden. Das kleine Extra für Französischsprachige: Die erklärenden Panneux sind auf Französisch, da die archäologischen Ausgrabungen zum Teil von Frankreich organisiert wurden,

Wenn Sie die Dimension der archäologischen Stätte in ihrer ganzen Tiefe erfassen möchten, empfehlen wir Ihnen außerdem, sich vorab einige der folgenden Filme anzusehen Videos um Ihr Wissen ein wenig aufzufrischen, zum Beispiel dieses kurze Video „.Das antike Griechenland verstehen„Sie können auch einen gedruckten Führer mitnehmen oder ein Ticket mit Audioguide buchen.

delphi besuchen

Ein bisschen Geschichte!

Delphi ist eine der bedeutendsten religiösen Stätten des Altertums. An dieser Stelle wurde der Tempel des Apollon errichtet. Die Griechen kamen zu den Göttern, um sie vor wichtigen Entscheidungen zu befragen, und diese antworteten ihnen mit der Stimme einer Priesterin namens Pythia.

Viele Entscheidungen, wie z. B. Kriege, wurden auf der Grundlage dieses Orakels getroffen. Auf den ersten Blick waren seine Vorhersagen nicht immer einfach zu interpretieren und daher nicht immer sehr zutreffend, was nicht sehr beruhigend ist. Auch in Delphi wurden alle vier Jahre Olympische Spiele abgehalten, ebenso wie in Olympia (das weniger gut erhalten ist).

Warum wird Delphi als Mittelpunkt der Welt angesehen? denn der Legende nach ließ Zeus an beiden Enden der Welt zwei Adler los, deren Flugbahnen sich über Delphi kreuzten. Da die bekannte Welt damals noch nicht so groß war wie heute, war Delphi vielleicht mehr oder weniger das Zentrum der antiken griechischen Welt.

Das Heiligtum von Delphi ist eine der am besten erhaltenen antiken Stätten in Griechenland. Ein Dorf bedeckte die Ruinen über viele Jahre hinweg. Durch diese Schutzschicht blieben einige antike Elemente erhalten, ähnlich wie inHerculaneum und Pompeji in Italien.

delphi besuchen

Wie viel Zeit sollte man für einen Besuch in Delphi einplanen?

Es ist ein Ort, den man schnell besuchen kann, es gibt nur einen Weg, der hinauf führt, dessen Sehenswürdigkeiten sich auf beiden Seiten befinden.

Wir verbrachten 30 Minuten im Museum und eine Stunde für die Besichtigung der antiken Stätte. Anzumerken ist, dass wir nicht den gesamten Schrein sehen konnten, da der Zugangsweg zum Stadion gerade renoviert wurde.

Wir haben auch viele Stopps gemacht, um das unglaubliche Panorama in vollen Zügen zu genießen. Dies macht sie unserer Meinung nach zu einer der schönsten antiken Stätten.

Da wir mit unserer zweijährigen Tochter dort waren, versuchen wir außerdem, eine Besuchszeit von maximal zwei Stunden einzuhalten, damit es für die ganze Familie angenehm bleibt.

delphi besuchen

Wie sind die Öffnungszeiten für einen Besuch in Delphi?

Wir empfehlen Ihnen, gleich nach der Eröffnung dort zu sein, damit Sie den Ort ohne zu viele Besucher genießen können. Ab dem mittleren Vormittag treffen die Touristenbusse ein.

Denken Sie daran, dass es im Sommer schnell sehr heiß werden kann und der Ort nicht be waldet ist. Das Ende des Tages ist ebenfalls eine gute Option, um das schöne Licht zu genießen.

Delphi ist im Winter (November bis März) fast jeden Tag von 08:30 bis 15:30 Uhr und im Sommer (April bis Oktober) von 8:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Wir empfehlen Ihnen, die Öffnungszeiten und Schließtage auf der offiziellen Website zu überprüfen.

Welche verschiedenen Möglichkeiten gibt es, Delphi zu besuchen?

  • Eintrittskarten : Die Eintrittskarten sind vor Ort zu kaufen, 12 € im Sommer und der Preis wird im Winter halbiert. Wie bei allen griechischen Orten gilt auch hier: Wer im Winter reist, spart viel Geld und hat die Orte ganz für sich allein.
  • Geführte Tour: Wenn Sie die Dimensionen der archäologischen Stätte gründlich verstehen möchten, können Sie sich für eine geführte Tour entscheiden. Die Tour findet auf Deutsch statt, alle Kosten sind im Preis inbegriffen und Ihr Guide wird am Eingang der Stätte auf Sie warten.
  • Ausflug von Athen: Wenn Sie das Heiligtum von Delphi besuchen möchten, ohne sich um die Organisation zu kümmern, können Sie einen „All-Inclusive„-Ausflug (Abholung von Ihrem Hotel, Eintrittskarten, Mittagessen und Reiseführer vor Ort) mit Fahrer von Ihrem Athen aus buchen.
  • Zweitägiger Ausflug von Athen nach Delphi und Meteora: Wenn Sie die beiden Wahrzeichen Griechenlands in zwei Tagen sehen möchten, sollten Sie sich nach diesem Ausflug erkundigen.
delphi besuchen

Was man in Delphi nicht verpassen darf?

Um die Ruinen zu besichtigen, müssen Sie keine Route planen, da es nur einen einzigen begehbaren Weg gibt, der bergauf führt. Alle Besucher gehen den heiligen Weg, der von der Agora (dem Eingang zur Stätte) zum Apollontempel und dann zum Theater führt. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten umgeben den heiligen Pfad.

Der heilige Weg war mit Opfergaben gesäumt, die von den verschiedenen griechischen Städten in Form von Tempeln, Schätzen und Säulen dargebracht wurden.

  • Der Schatz der Athener: ein kleiner dorischer Tempel, der zu Ehren der athenischen Siege errichtet wurde, eines der wenigen Monumente, die rekonstruiert wurden. Stellen Sie sich vor, dass der heilige Weg von kleinen Tempeln dieser Art umgeben war.
  • Der Tempel des Apollon: In diesem Tempel wirkte die Pythia, die heilige Priesterin. Auf der Höhe des Tempels ist die Aussicht unglaublich – genießen Sie sie!
  • Das Theater: Es bot 5000 Zuschauern Platz und ist eines der größten antiken Theater Griechenlands, zusammen mit dem Theater von Epidauros auf dem Peloponnes, das wir Ihnen wärmstens empfehlen können.
  • Das Stadion: Es ist eines der am besten erhaltenen in Griechenland, 180 m lang und war alle vier Jahre Austragungsort der Pythischen Spiele, die sowohl sportliche als auch intellektuelle Spiele waren. Zur Information: Im Allgemeinen ist es im Winter wegen Restaurierung geschlossen.

Im Museum sollten Sie sich die Nachbildung desOmphalos, des heiligen Steins, der den Mittelpunkt der Welt markiert, und die Statue desAurigus von Delphi, eines Wagenlenkers in Lebensgröße, nicht entgehen lassen.

Unsere Essentials für einen Besuch in Delphi

Es ist eine kleine Seite, die man schnell und einfach besuchen kann.. Wir geben Ihnen trotzdem einige Tipps, die Ihnen das Erkunden erleichtern:

  • Bequeme Schuhe, da der Weg ein wenig klettert.
  • Eine aufgeladene Kamera oder ein aufgeladenes Handy, da der Ort extrem fotogen ist und es sehr schade wäre, wenn Ihnen der Akku ausgehen würde.
  • Ausreichend Wasser und Essen, es gibt nur einen Imbiss vor Ort.
  • Ein kleiner Rucksack, da es verboten ist, den Ort mit einer sperrigen Tasche zu betreten.
  • Im Hochsommer deinen Hut sowie deine Sonnencreme, um die griechische Hitze leichter zu ertragen!

Das war’s, Sie sind bereit, jetzt müssen Sie nur noch genießen.

Wie komme ich von Athen nach Delphi?

Die Stätte von Delphi liegt etwa 180 Kilometer nordwestlich von Athen. Sie ist eine der meistbesuchten antiken Stätten in Griechenland und daher von Athen aus leicht zu erreichen. Um Delphi von Athen aus zu besuchen, haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  • Mit dem Auto: Wir haben uns für diese Option entschieden. Die Fahrt von Athen nach Delphi dauert 2 Stunden und 15 Minuten, die Hälfte der Strecke verläuft auf der Autobahn, danach geht es über Bergstraßen. Wir empfehlen Ihnen, in Arachova anzuhalten, das Sie durchqueren werden. Dieses kleine Bergdorf liegt 10 Minuten von Delphi entfernt an den Hängen des Berges Parnassos. Sie können an der Straße in der Nähe der Anlage parken.

Die Straße vor dem Schrein ist unglaublich, Sie fahren an Olivenhainen vorbei und haben einen herrlichen Blick auf das ganze Tal. Wir haben sogar eine mutige Landschildkröte gerettet, die versucht hat, die Straße zu überqueren.

Wie kann ich in Griechenland ein Auto mieten?

Um die Preise von Autovermietungen zu vergleichen, empfehlen wir Ihnen die Website RentalCars, die die Preise von hunderten von Autovermietungen vergleicht, um den besten Preis zu finden. Um Ihnen eine Preisvorstellung zu geben: Am Athener Flughafen können Sie ab 30€ pro Tag ein Auto mieten.

  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Mehrere Busse fahren die Strecke täglich, rechnen Sie mit einer Fahrzeit von 3 Stunden. Wenn Sie also am Tag hin und zurück fahren möchten, empfehlen wir Ihnen, den ersten Bus zu nehmen, der gegen 8 Uhr abfährt. Alle Informationen zu Fahrplänen und Preisen finden Sie auf der Website des Unternehmens KTEL.
  • Organisierte Tour: Um die Stätte von Delphi ohne Organisation zu besuchen, können Sie eine All-Inclusive-Tour (Abholung von Ihrem Hotel, Eintrittskarten, Mittagessen und Reiseführer vor Ort) mit Fahrer von Ihrem Athener Flughafen aus buchen.

Unsere Hotelempfehlung in Delphi

Wir empfehlen Ihnen, im Dorf Delphi zu übernachten, das sich nur wenige Gehminuten von den Ruinen entfernt befindet, und eine Unterkunft mit Blick auf das Tal zu nehmen, es wäre eine Schande, darauf zu verzichten.

➡️Avec Blick auf das Tal: Fedriades Delphi Hotel, ein charmantes Hotel im Zentrum von Delphi, Sie können zu Fuß zu den Ruinen gehen, mit Frühstück.

Wo kann man in Delphi essen?

Wir empfehlen Ihnen die Taverne„To Patriko Mas„, die 10 Minuten zu Fuß von der Anlage entfernt ist und sowohl von innen als auch von der Terrasse mit Bäumen einen herrlichen Blick auf das Tal und das Meer in der Ferne bietet.

Die Küche ist köstlich, alles ist hausgemacht. Wir hatten das lokale Dessert, natürlich mit viel Honig, ein Killer, auch wenn es an den Zähnen und Fingern klebt. Die Preise sind etwas höher als der Durchschnitt, bleiben aber dennoch angemessen. Wir waren begeistert, diese kleine, authentische Adresse in einem so touristischen Ort aufzuspüren. Übrigens war es eines der besten Restaurants während unseres Aufenthalts.

delphi besuchen

Was kann man in der Umgebung von Delphi unternehmen?

Delphi liegt im Zentrum des griechischen Festlandes, sodass Sie entweder den Norden erkunden können, indem Sie Meteora besuchen. (geologische Formationen, die Klöster beherbergen) und Thessaloniki mit seinen wunderschönen Stränden, erkunden Sie entweder die Hauptstadt Athen oder fahren Sie in den Süden, um die Region Peloponnes zu besuchen.

Arachova

Es ist ein kleines, liebenswertes Bergdorf, das nur 10 Minuten von Delphi entfernt liegt. Im Winter ist es ein bekannter Skiort.

Athen

Die griechische Hauptstadt ist ein Muss für Ihren Aufenthalt in Griechenland. DieAkropolis ist die meistbesuchte antike Stätte in Griechenland. Wir werden Athen in Kürze eine Reihe von Artikeln widmen.

delphi besuchen

Olympia und der Peloponnes

Olympia ist die andere griechische antike Stätte, die Sie unbedingt besuchen sollten. Sie liegt weiter südlich auf dem Peloponnes. Die Umgebung ist dennoch nicht so schön wie in Delphi. Es ist auch ein gutes Eingangstor, um die Region Peloponnes zu besuchen. Wir werden dieser Region auch eine Reihe von Artikeln widmen, die uns sehr gut gefallen haben.

delphi besuchen

delphi besuchen

Delphi ist eine antike Stätte, die in einer erhabenen natürlichen Umgebung eingebettet ist. Wir haben es geliebt, diesen Artikel zu schreiben, um uns in diesen Besuch und unsere Fotos einzufühlen.

Zögern Sie nicht, uns unten eine kurze Nachricht zu hinterlassen, ob Sie diese Reise planen, stellen Sie alle Ihre Fragen oder teilen Sie sie in den sozialen Netzwerken, unserem Instagram, wir antworten Ihnen mit großem Vergnügen!Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, zögern Sie nicht, unten 5 Sterne zu hinterlassen.

Donnez une note à cet article :
0 avis (0/5)
Teilen Sie unseren Artikel
Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
Picture of Floriane
Floriane
Mein Name ist Floriane, ich bin eine Abenteurerin und reisebegeistert seit meiner Kindheit. Ich liebe es mehr als alles andere, unsere Reiseberichte und -tipps mit Ihnen zu teilen. Wir lieben kurze Eskapaden ebenso wie lange Reisen. Dieser Blog entstand nach unserer Backpacking-Weltreise. Wir haben auch eine Familienreise durch Europa unternommen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.