Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Was kann man rund um Stockholm unternehmen? unsere 10 unumgänglichen Aktivitäten in unmittelbarer Nähe

Nachdem wir Schweden fünf Wochen lang erkundet haben, gibt es viele Orte, die wir hier mit Ihnen teilen möchten. Wir haben uns mehrere Tage in der Umgebung von Stockholm aufgehalten. Hier sind einige Ideen in unmittelbarer Nähe der schwedischen Hauptstadt.

Die Natur ist in Schweden allgegenwärtig, und wir haben nur wenige Kilometer von Stockholm entfernt kleine paradiesische Ecken gefunden. Wir geben Ihnen detaillierte Informationen zu Aktivitäten, die weniger als eine Stunde von Stockholm entfernt und mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen sind. Finden Sie alle Points of Interest auf unserer interaktiven Karte.

Was kann man rund um Stockholm unternehmen und sehen?

Wir waren angenehm überrascht, wie viele Dinge es zu sehen und zu tun gab, als wir nach Ideen für Aktivitäten rund um die schwedische Hauptstadt suchten. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: malerische Städte,UNESCO-Denkmäler, Wassersportaktivitäten zur Erkundung desStockholmer Schärengartens und schöne Naturparks. Im Folgenden haben wir unsere Ideen für Aktivitäten rund um Stockholm aufgelistet.

Wir haben in einem Artikel unsere 10 Must-haves, die man in Stockholm in 3 Tagen machen kann, ausführlich beschrieben. Wir empfehlen Ihnen auch, die schwedische Hauptstadt im Winter zu erkunden.

Unsere Karte mit den schönsten Orten in Stockholm und Umgebung

Wir haben alle unten erwähnten Orte auf einer interaktiven Karte aufgelistet, damit Sie sich leichter zurechtfinden.

Welche Städte kann man in der Umgebung von Stockholm besuchen?

Uppsala, die Studentenstadt, und das gemütliche Sigtuna, eine der ältesten Städte Schwedens, sind die 2 Städte nördlich von Stockholm, die Sie besuchen sollten.

Wir empfehlen Ihnen, während Ihres Aufenthalts in Stockholm einen Tag für die Besichtigung der beiden Städte einzuplanen, die nur 30 km voneinander entfernt liegen. Auf diesem Ausflug lernen Sie auch die schwedische Landschaft kennen.

1. Besuchen Sie die Studentenstadt Uppsala

Uppsala ist die viertgrößte Stadt Schwedens und eine der größten Studentenstädte.

Wir liebten es, durch diese hübsche Stadt mit ihren Bäumen zu spazieren, in der es wie immer in Schweden ruhig war. Das Gebäude, das du nicht verpassen solltest, ist die Kathedrale. Sie ist die größte in Skandinavien und ihre Türme sind 119 Meter hoch. Wir empfehlen Ihnen einen Spaziergang entlang des Flusses Fyrisan, der durch die Stadt fließt.

Wir beschreiben unsere Route durch Uppsala in einem Artikel, den Sie unter folgendem Link einsehen können: Uppsala besuchen

2. Sigtuna: eine der ältesten Städte Schwedens

Sigtuna gilt als eine der ältesten Städte Schwedens. Die Ruinen alter Kirchen sind in der ganzen Stadt zu sehen.

Es ist die Stadt mit den meisten Runensteinen in Schweden. Diese Steine tragen oft Inschriften, die an den Verstorbenen erinnern. Wir haben es geliebt, am Ufer des Malaren-Sees spazieren zu gehen.

Wie komme ich dorthin? Sigtuna liegt 50 km nördlich von Stockholm an der Autobahn E4 und 16 km mit dem Auto vom Flughafen Arlanda entfernt. Upssala liegt 30 km nördlich von Sigtuna. Die Nationalstraße, die diese beiden Städte verbindet, ist angenehm. Sie können mit dem Zug oder dem Bus von Stockholm aus anreisen. Sie können auch eine organisierte Tour von Stockholm aus buchen, um Uppsala und Sigtuna mit Transport und Führung zu besuchen.

3. Die Inseln des Stockholmer Schärengartens erkunden

Ein Besuch desStockholmer Schärengartens ist ein Muss bei einem Besuch in der schwedischen Hauptstadt. Sie besteht aus etwa 25 000 Inseln und Inselchen. Sie können den Archipel im Sommer wie im Winter mit dem Boot oder Kajak erkunden.

Sie haben mehrere Möglichkeiten, den Stockholmer Schärengarten mit dem Boot zu erkunden, je nachdem, wie viel Zeit Sie dafür einplanen möchten. Wenn Sie es eilig haben, können Sie sich für eine organisierte Kreuzfahrt oder eine kleine Rundfahrt mit den Hop-on-Hop-off-Fähren entscheiden.

Coup de coeur ❤️

Die geführte Tour durch den Stockholmer Schärengarten. Von Stockholm aus gingen wir zweieinhalb Stunden lang an Bord eines Schiffes, um die grünen Schären zu erkunden. Gleichzeitig teilte uns der Reiseleiter nützliche Informationen über die schwedische Hauptstadt und ihre schönen Schären mit.

Dies ist eine ausgezeichnete Option, wenn Sie dieses kleine Stück Paradies erkunden möchten.

➡️ Ein kleiner Tipp am Rande: Vergessen Sie nicht, Ihre Tickets im Voraus online zu buchen (ca. 30€ pro Person), vor allem während der Touristensaison, da dieser Ausflug sehr beliebt ist und die Anzahl der Plätze begrenzt ist.

Wir empfehlen Ihnen, mindestens einen halben Tag für die Besichtigung des Archipels einzuplanen. Um zu den weiter entfernten Inseln zu gelangen, benötigen Sie einen ganzen Tag. Die Boote fahren vom Zentrum Stockholms ab.

4. Gehen Sie auf Safari, um wilde Tiere zu treffen

Zahlreiche Nationalparks umgeben die Stadt Stockholm. Wir empfehlen Ihnen, die typische Flora und Fauna der nördlichen Länder mit Hilfe eines Reiseführers zu erkunden (ab Stockholm).

Wenn Sie Glück haben, können Sie Rehe, Rentiere … und sogar Elche in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.

Wir hatten auf unserer Reise durch Skandinavien auch großes Glück, denn wir konnten einen Elch und zahlreiche Rentiere aus nächster Nähe in freier Wildbahn beobachten (wir stellen Ihnen einige Fotos zur Verfügung). Das ist natürlich eine unserer schönsten Reiseerinnerungen.

5. Schloss Drottningholm: Wohnsitz der königlichen Familie

Es liegt am Ufer des Malaren-Sees, das Schloss Drottningholm Es ist die offizielle Residenz der schwedischen Königsfamilie und wurde von derUNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Wie der Königspalast in Stockholm ist auch ein Teil der Residenz für die Öffentlichkeit zugänglich.

Die königliche Residenz befindet sich auf der Insel Lovon und im Naturpark Lovö. Von der Burg aus sind zahlreiche Spaziergänge möglich, sodass wir wieder ein wenig Archipel-Feeling hatten.

Wie komme ich dorthin? : Das Schloss Drottningholm liegt etwa 10 km von Stockholm entfernt. Wir empfehlen Ihnen, sich einen halben Tag Zeit zu nehmen, um das Schloss und seinen riesigen Park zu besichtigen. Du kannst sie mit der U-Bahn und dann mit dem Bus (25 Minuten von T-Centralen), mit dem Auto oder mit dem Boot erreichen.

6. Wanderungen rund um Stockholm

Natürlich können Sie die Umgebung von Stockholm nicht erkunden, ohne einen der Naturparks zu besuchen, die die Stadt umgeben. Wir liebten die Ruhe der Naturräume in Schweden und natürlich die zahlreichen Einrichtungen, Picknicktische, Hütten, Stege… die immer in ausgezeichnetem Zustand waren. Manchmal gibt es auch kleine „Naturum“-Museen, die immer kostenlos sind und auf spielerische Weise die Tier- und Pflanzenwelt des Parks vorstellen. Die Museen in Schweden sind immer super gut gemacht, wie das super interaktive Abba-Museum perfekt beweist.

In Schweden erlaubt das Recht auf freien Zugang zur Natur (Allemansrätten) allen Menschen, unter bestimmten Bedingungen die Natur und ihre Ressourcen (Früchte, Blumen …) zu nutzen. Die Schweden achten ihre Umwelt und gehen sehr sorgsam mit ihr um. Im Sommer sind die Wälder mit zahlreichen Beeren bedeckt, die wir uns schmecken ließen.

In der Umgebung von Stockholm empfehlen wir Ihnen den Tyresta-Park, den größten Park Südschwedens, einen Urwald mit hunderte Jahre alten Kiefern. Offensichtlich können Sie sich am Eingang des Parks eine detaillierte Karte mit allen Wanderwegen ansehen.

Wie komme ich dorthin? : Der Haupteingang befindet sich 20 km südlich von Stockholm. Sie können es mit dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen (ca. 40 Minuten von T-Central mit U-Bahn und Bus).

7. Kajakfahren rund um Stockholm

Da Schweden aus vielen Seen besteht, von denen einer schöner als der andere ist, hatten wir die Gelegenheit, in Nordschweden Packraft (aufblasbares Kanu) zu fahren. Wir haben es geliebt, die Ufer der Seen zu beobachten, die mit kleinen Holzhäusern mit Sauna und eigenem Steg übersät sind.

Wir hatten keine Zeit, diese Aktivität rund um Stockholm zu testen, die uns sehr gereizt hatte. Natürlich hast du mehrere Möglichkeiten, um rund um Stockholm Kajak zu fahren. Von derInsel Vaxholm (1 Stunde von Stockholm entfernt) aus kannst du einen Kajakausflug buchen.

Wenn Sie sich weiter entfernen möchten, geben wir Ihnen die Informationen weiter, die eine im Ausland lebende Freundin (danke danke, Coline, falls du vorbeikommst) mit uns geteilt hat und die wir für unseren nächsten Aufenthalt in Stockholm gut aufbewahren.

Sie können auf die Insel Grinda fahren (dieselbe Gesellschaft wie nach Vaxholm), die 2 Stunden vom Zentrum Stockholms entfernt ist, wovon Sie 4 Stunden für den Hin- und Rückweg benötigen, um Kajaks für eine Inselumrundung zu mieten.

Powered by GetYourGuide

8. Sauna: die beliebteste Aktivität der Schweden

Die Sauna (Bastu auf Schwedisch) ist eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Schweden, die das ganze Jahr über ausgeübt wird. In der schwedischen Landschaft gehört zu jedem Holzhaus eine Sauna. Ein kleiner Raum wird auf 70 bis 100 Grad Celsius bei sehr niedriger Luftfeuchtigkeit (ca. 20 %) beheizt. Nach einer kurzen Sitzung, die etwa 15 Minuten dauert, stürzen sich die Schweden voller Freude in den angrenzenden See.

Um Stockholm herum Um eine traditionelle Sauna in einer wunderschönen Umgebung zu genießen, empfehlen wir Ihnen, in den Naturpark Hellasgarden südöstlich von Stockholm zu fahren. Diese Sauna wurde uns von einer Freundin meiner Schwester (wieder sie), die in Stockholm lebt, empfohlen. Am besten buchen Sie Ihren Tag und Ihr Zeitfenster hier. Etwa 110 SEK (9€) pro Person für 2 Stunden. Denken Sie daran, Ihre eigenen Handtücher mitzubringen (oder sie an der Rezeption zu mieten).

Wie komme ich dorthin? ! Die Sauna liegt mitten in der Natur neben einem See und ist leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, in nur 20 Minuten mit dem Bus (Bus 401 fährt alle 15 Minuten von Slussen ab)! Ein letzter Tipp: Kommen Sie am Wochenende früh an, da es dort sehr voll sein kann.

Rund um den See gibt es viele schöne und gut ausgeschilderte Wanderwege.

9. Skyview: In die Höhe gehen

Wenn Sie uns schon länger folgen, wissen Sie sicher, dass wir es lieben, aus der Höhe zu steigen, um die Organisation der Städte, die wir besuchen, besser zu verstehen. In Stockholm hatten wir mehrere Möglichkeiten, die Stadt von oben zu betrachten, das Solderman-Viertel in Stockholm, die Rooftops und das StockholmerRathaus.

Wenn Sie mehr Zeit haben, empfehlen wir Ihnen, zum Skyview zu gehen und eine schöne Fahrt in einer Glasgondel zu genießen. Am besten ist es, ein Ticket zur Zeit des Sonnenuntergangs zu kaufen.

Diese beeindruckende weiße Kuppel und die Gondeln, in denen du dich in die Höhe schwingen kannst, um einen 360-Grad-Blick auf Stockholm zu erhaschen, sind nicht zu übersehen.

Wie kommt man dorthin? das Skyview befindet sich im Süden Stockholms und ist mit der U-Bahn (grüne Linie) Haltestelle Globen zu erreichen (ca. 20 Minuten vom Stadtzentrum entfernt). Website, auf der Sie Ihre Tickets online im Voraus buchen können.

Powered by GetYourGuide

10. Strände Stockholm

Im Frühling und Sommer kann es in Schweden trotzdem sehr heiß werden. Im Mai und im August genossen wir die unglaublichen Einrichtungen rund um die schwedischen Seen in vollen Zügen.

An fast jedem See gibt es einen kleinen Holzsteg (supersüß), ein paar Picknicktische und eine Feuerstelle. Wir haben dir in einem Artikel die schönsten Strände Stockholms (oder manchmal auch nur Kieselsteine oder einen Steg) zum Baden ausführlich beschrieben.

Wo kann man in Stockholm übernachten?

Um das Beste daraus zu machen, empfehlen wir Ihnen, in den Vierteln Norrmalm und Östermalm zu übernachten. Diese Viertel befinden sich im Zentrum von Stockholm, sodass Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten leicht erreichen können, ohne viel Zeit im Freien zu verbringen, falls es zu kalt wird.

Für den kleineren Geldbeutel kann der Stadtteil Södermalm eine gute Alternative sein. Wir empfehlen Ihnen, frühzeitig zu buchen, da die Unterkünfte in der Hochsaison schnell ausgebucht sind.

Herzschlag ♥.

Hotel Birger Jarl: Stadtteil Noormalm (unserer Meinung nach die beste Gegend zum Schlafen): Die Lage des Hotels ist perfekt, um das Zentrum von Stockholm zu Fuß zu erkunden. In einem schönen, komplett renovierten Gebäude war unsere Unterkunft geräumig mit einem Minikühlschrank und mit einer gepflegten Dekoration. Ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis , bei dem Sie sich wie zu Hause fühlen werden. Wir werden auf jeden Fall wieder dorthin zurückkehren. (mit Frühstück)

Renovierte Wohnung

Biz Apartment Hammarby Sjöstad: Stadtteil Södermalm (einer unserer Favoriten), wir hatten lange mit dieser Unterkunft gezögert, die ebenfalls eine sehr gute Lage hat. Es ist eine Wohnung, sodass man sich leichter selbst etwas zu essen machen kann als in einem Hotel. Das Gebäude wurde vollständig renoviert.

Billig €

City Backpackers Hostel: Dies ist ein liebevoll eingerichtetes Hostel, das sicherlich das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in Stockholm bietet, 75€ im Doppelzimmer im trendigen Stadtteil Södermalm (einer unserer Favoriten). Ich hatte dort während meines ersten Aufenthalts in Stockholm übernachtet (Floriane).

Wo kann man ein Auto mieten?

Wenn Sie sich in Stockholm ohne öffentliche Verkehrsmittel fortbewegen möchten, können Sie ein Auto mieten.

Das Fahren in Schweden ist sehr angenehm, die Geschwindigkeitsbegrenzungen werden von allen Fahrern eingehalten (die Bußgelder für Überschreitungen sind ohnehin sehr hoch, also ist es abschreckend) und die Schweden sind (natürlich) rücksichtsvoll gegenüber anderen Fahrern! Wir fuhren gerne in Schweden, einem Land, das wir von Nord nach Süd durchquerten.

➡️PourMietpreise vergleichen empfehlen wir Ihnen die Website RentalCars. Sie können Ihr Auto z. B. im Zentrum von Stockholm abholen und dann am Flughafen abgeben.

Wir haben fünf Wochen in Schweden verbracht. Wenn du nach Ideen suchst, was man in Schweden sehen sollte, haben wir einen Artikel mit etwa 20 Orten verfasst, die man in Schweden unbedingt gesehen haben muss, darunter einige völlig ungewöhnliche. Mithilfe unserer Karte können Sie sich leicht orientieren.

Wir wünschen dir eine tolle Reise nach Stockholm verpasse nicht das Freilichtmuseum Skansen (ein kleines Konzentrat von Schweden) und das Vasa-Schiffsmuseum!

Zögern Sie nicht, uns eine kurze Nachricht oder 5 Sterne unten zu hinterlassen, um uns mitzuteilen, ob Sie diese Reise planen, stellen Sie alle Ihre Fragen, hier oder auf Instagram, wir werden Ihnen mit großem Vergnügen antworten.

Donnez une note à cet article :
0 avis (0/5)
Teilen Sie unseren Artikel
Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
Picture of Floriane
Floriane
Mein Name ist Floriane, ich bin eine Abenteurerin und reisebegeistert seit meiner Kindheit. Ich liebe es mehr als alles andere, unsere Reiseberichte und -tipps mit Ihnen zu teilen. Wir lieben kurze Eskapaden ebenso wie lange Reisen. Dieser Blog entstand nach unserer Backpacking-Weltreise. Wir haben auch eine Familienreise durch Europa unternommen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.