Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Besichtigung von Meteora in Griechenland: Alles, was Sie wissen müssen!

Meteora, die beeindruckenden Felsvorsprünge, auf deren Gipfel sich Klöster befinden, ist ein erhabener Ort, den man mindestens einmal im Leben gesehen haben muss, und einer unserer Favoriten während unserer drei Monate in Griechenland. Wir bieten Ihnen an, mit uns die UNESCO-Weltkulturerbestätte Meteora in Klambaka zu erkunden.

Im Folgenden geben wir Ihnen alle unsere praktischen Tipps, damit Sie 100%ig von dieser außergewöhnlichen Stätte profitieren können. Besuchszeit, Öffnungszeiten, was kann man sehen und was kann man tun? sowie wie man von Athen und der Stadt Thessaloniki nach Meteora gelangt?… Wir wünschen Ihnen einen schönen Besuch an diesem magischen Ort!

die Meteore besuchen

Wo liegt Meteora in Griechenland (Karte)?

Die berühmte Meteoritenstätte befindet sich auf dem griechischen Festland in der Region Thessalien im Norden des Landes. Die Stadt am Fuße der Stätte heißt Kalambaka, sie liegt 3 Stunden von der Stadt Thessaloniki und 4 Stunden vonAthen entfernt.

Was kann man in Meteora sehen und unternehmen?

Die Meteore sind eine Ansammlung von Felsen, auf denen Klöster errichtet wurden. Heute sind 6 davon für Besucher geöffnet. Wenn Sie nur ein paar Tage bleiben, ist es sehr schwierig, alle zu besuchen, da jedes Kloster seine eigenen Schließtage hat und diese nicht für alle gleich sind (sonst wäre es zu einfach für die Besucher!).

Es ist nicht sehr komplex, einen Besuchsplan im Voraus zu erstellen. Der Vorteil ist, dass es egal ist, welchen Wochentag Sie haben, Sie werden immer einen finden, der geöffnet ist. Wir konnten zwei davon besichtigen und gingen zu den zahlreichen Aussichtspunkten, um die schönen Panoramen dieser Stätte zu genießen.

Ein geheimnisvoller Ort

Es ist ein märchenhafter Ort, der fast einzigartig auf der Welt ist, da sich mehrere Felsmassen aus einem Science-Fiction-Film mit Klöstern auf der Spitze vor Ihnen auftürmen.

Die ersten Eremiten ließen sich an diesem Ort der Ruhe nieder, dennoch bleibt es bis heute ein Rätsel, wie die Bauten errichtet wurden.

die Meteore besuchen

die Meteore besuchen

Wie kann man die Meteora-Klöster besuchen?

Wie viel Zeit sollte man einplanen?

Wir empfehlen Ihnen, mindestens zwei Tage für die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten einzuplanen, um mindestens ein Kloster zu besichtigen und sich dann die Zeit zu nehmen, diese unglaubliche Szenerie zu bewundern. Es gibt mehrere Orte, die so eingerichtet sind, dass Sie die Sehenswürdigkeiten in ihrer Gesamtheit betrachten können.

Da jedes Kloster auf einem Felsen thront, müssen Sie eine Reihe von Stufen erklimmen, um es zu erreichen.

Sie können den Ort entweder mit dem Auto besuchen, da es vor jedem Kloster kostenlose Parkplätze gibt, oder mit dem Bus von Kalambaka aus, oder zu Fuß weiter unten.

die Meteore besuchen

Wie sind die Besuchszeiten?

Jedes Kloster hat seine eigenen Schließtage, in der Regel 2 Affiliate-Tage, und seine eigenen Öffnungszeiten. Übrigens Vorsicht: Im Winter schließen sie sehr früh (gegen 15 Uhr) und manche sogar für kurze Zeit.

Wir für unseren Teil blieben zum Beispiel fünf Tage vor Ort, weil wir auf die Eröffnung des Großen Meteora warten mussten, der nach drei Wochen Schließung wieder geöffnet wurde, und wir hatten Zeit, sonst wären wir nicht so lange geblieben.

die Meteore besuchen

Welche Klöster kann man in Meteora sehen?

In Meteora können Sie die folgenden 6 Klöster sehen und besuchen:

  1. Kloster des Großen Meteors
  2. Kloster Agios Nikolaos Anapavsas
  3. Varlaam-Kloster
  4. Kloster Roussanou
  5. Kloster von Agia Triada
  6. Agios-Stephanos-Kloster

Wir besuchten das Varlaam-Kloster und stiegen viele Stufen hinauf, bevor wir in einem hübschen kleinen Hof ankamen, der eine schöne kleine Kirche mit hübschen Fresken besitzt (Fotos im Inneren sind nicht erlaubt).

Er ragt mehr als 380 Meter über die Ebene hinaus und soll die spektakulärste Aussicht bieten. Trotzdem konnten wir die herrliche Aussicht nicht genießen, da das Wetter sehr neblig war. Zögern Sie nicht, einen Kommentar zu hinterlassen, wenn sich die Aussicht wirklich lohnt!

Dann besuchten wir auch den Großen Meteor, der sich direkt gegenüber befindet. Er ist der größte und meistbesuchte Meteor, sein Name hilft gut dabei, ihn zu verkaufen, auf jeden Fall wollten wir den GROSSEN Meteor sehen.

Auch hier müssen wieder viele Stufen erklommen werden, all diese Anstrengung wird belohnt, sobald man das Klostergelände betritt, es ist ein sehr reichhaltiger und umfassender Besuch. Die verschiedenen Räume und Terrassen sind alle interessant zu besichtigen, das allgegenwärtige Holz verleiht dem Ort Wärme.

Da er der meistbesuchte ist, empfehlen wir Ihnen, früh am Morgen dorthin zu gehen, um nicht inmitten von Touristenbussen zu landen.

Wo kann man Tickets kaufen?

Die Eintrittskarte für ein paar Euro kann man direkt am Schalter, am Eingang jedes Klosters, kaufen (ca. 3€). Denken Sie daran, genügend Kleingeld bei sich zu haben, denn natürlich werden keine Bankkarten akzeptiert. Glauben Sie uns, Sie werden nicht umkehren wollen, nachdem Sie alle Stufen erklommen haben.

Als wir ankamen, fehlten uns übrigens ein paar Cent, die Person am Schalter ließ uns aber trotzdem rein, sie hatte wohl ein bisschen Mitleid mit uns und unserer Tochter, die wir im Tragetuch trugen.

➡️Si Sie die Dimensionen der Stätte tiefgreifend verstehen möchten, können Sie sich für eine geführte Tour entscheiden, die den Besuch mehrerer Klöster einschließt. Alle Kosten sind im Preis inbegriffen und Ihr örtlicher Reiseleiter wird am Eingang der Stätte auf Sie warten.

Wie kann man Meteora zu Fuß besuchen?

Um Meteora zu Fuß zu besuchen, gibt es einen angenehmen und einfachen Weg von der Stadt Kalambaka aus, der Sie nach 20 Minuten zum ersten Kloster führt. Alle Klöster liegen nebeneinander und eine einzige Straße verbindet alle Klöster, kurz gesagt, Sie können sich nicht verlaufen.

Welches sind die besten Foto- und Sonnenuntergangsspots?

Wir haben Ihnen auf der Karte unten unsere beiden Lieblingsplätze markiert, von denen aus Sie einen guten Blick auf den Ort haben und an denen sich ein kleiner Parkplatz befindet. Wir empfehlen Ihnen, am Ende des Tages dorthin zu gehen, um während der Golden Hours schöne Fotos zu machen. Am Ende des Tages ist der Ort noch geheimnisvoller.

Wie kleidet man sich während Ihres Besuchs?

Um die Meteora-Klöster zu besuchen, müssen Sie Ihre Schultern und Beine bedecken. Wir empfehlen Ihnen, Schals in Ihre Tasche zu packen, da die vor Ort angebotenen Schals kostenpflichtig sind. Es ist immer schade, etwas zu kaufen, von dem man ziemlich sicher ist, dass man es nicht wieder verwenden wird.

die Meteore besuchen

Wo kann man in Meteora übernachten?

Wir empfehlen Ihnen, mindestens eine Nacht vor Ort zu schlafen, da der Hin- und Rückweg von Thessaloniki oder Athen in einem Tag etwas lang ist.

Wir verließen unser Wohnmobil für ein paar Nächte, um in einer Unterkunft zu übernachten, die uns alle aufnehmen konnte.

Sie können entweder in Kastraki (einem kleinen Dorf mit 1000 Einwohnern), das in der Nebensaison eher tot ist, oder in Kalambaka wohnen. Wir empfehlen Ihnen , in Kalambaka zu übernachten, damit Sie nach dem Besuch der Stätte die vielen Restaurants und Cafés in der Stadt genießen können.

➡️Notre Herzlich willkommen: Alexiou Hotel, ein renoviertes, schön dekoriertes Hotel, das wir gewählt hatten, weil viele Hotels in dieser Gegend etwas veraltet sind, am Fuße der Meteore, ideal gelegen, um die Stadt Kalamka zu genießen und vor allem, um leicht nach Meteora zu gelangen.

Das Personal gibt Ihnen gute Tipps für den Besuch von Klöstern. Großer Parkplatz (wir haben unser Wohnmobil mehrere Nächte dort geparkt), kostenlos und in der Nähe.

Wo kann man auf einem Rooftop essen und trinken?

Wir empfehlen Ihnen, Sandwiches vorzubereiten oder zu kaufen, wenn Sie vor Ort essen möchten, oder in die Stadt Kalambaka hinabzusteigen. Hier sind unsere guten Adressen in Kalambaka, die wir selbst aufgespürt, getestet und für gut befunden haben:

  • Fell the Rock, moderne Dekoration (angenehm, da in Griechenland nicht immer einfach zu finden), die verschiedene Gerichte anbietet (Burger, Pizza…). Ehrlich gesagt, das Beste an dieser Adresse ist das Roof Top, von dem aus Sie einen schönen Blick auf die Meteore haben. Wir empfehlen Ihnen, sich dort auf einen Drink zu treffen.
  • Taksimi Taverne: Hier handelt es sich um eine kleine, typische Taverne, die gut zubereitete griechische Spezialitäten zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis anbietet. Und das Personal ist liebenswert. Wir waren dort, weil es bei Google extrem gut bewertet wird, und wir wurden absolut nicht enttäuscht.
  • Mekras Bakerhouse: Eine gute Bäckerei, um den Vorrat aufzufüllen, bevor Sie die Stätte erkunden!
die Meteore besuchen

Unsere guten Adressen auf unserer Karte

Wie komme ich nach Meteora, Kalambaka?

Von Athen aus

Die Meteora-Stätte befindet sich am Fuße der Stadt Kalambaka, 3 Stunden von der Stadt Thessaloniki und 4 Stunden vonAthen entfernt. Sie ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten auf dem griechischen Festland, daher ist sie von beiden Städten aus leicht zu erreichen. Es stehen Ihnen mehrere Optionen zur Verfügung:

  • Mit dem Fahrzeug: Wir haben uns für diese Option entschieden. Rechnen Sie mit 4 Stunden Fahrzeit, um von Athen aus die Meteoritenstätte zu erreichen. Die Fahrt ist nicht aufregend, da ein Großteil der Strecke auf Schnellstraßen und Autobahnen verläuft. Da wir in der Nebensaison dort waren, konnten wir problemlos in Kalambaka in der Nähe unseres Hotels und auf den verschiedenen Parkplätzen an den einzelnen Klöstern parken.
Wie mietet man ein Auto?

Um Ihr Glück zu finden, empfehlen wir Ihnen den Aggregator RentalCars, der die Preise mehrerer Autovermietungen vergleicht und Ihnen den besten Preis aussuchen wird.

Um Ihnen eine Preisvorstellung zu geben: Am Athener Flughafen können Sie ab 30€ pro Tag ein Auto mieten.

  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Mehrere Busse und Züge fahren täglich, rechnen Sie mit 3,5 – 4 Stunden Fahrzeit. Wenn Sie also am Tag hin und zurück fahren möchten, empfehlen wir Ihnen, die ersten Abfahrten zu nehmen, die gegen 7 Uhr abfahren.

  • Ausflug von Athen: Wenn Sie die Meteoriten besuchen möchten, ohne sich um die Organisation zu kümmern, können Sie einen All-Inclusive-Ausflug buchen (Abholung von Ihrem Hotel, Bus- oder Zugfahrt, Bus zu den Meteoriten, Eintrittskarten für die Klöster und ein französischsprachiger Reiseleiter vor Ort).

Zweitägiger Ausflug von Athen nach Delphi und Meteora: Wenn Sie die beiden Wahrzeichen Griechenlands in zwei Tagen sehen möchten, sollten Sie sich nach diesem Ausflug erkundigen.

die Meteore besuchen

die Meteore besuchen

Von Thessaloniki

  • Mit dem Fahrzeug: Wir haben diese Strecke ebenfalls zurückgelegt. Rechnen Sie mit 3 Stunden Fahrzeit, um von Thessaloniki aus die Meteoriten zu erreichen (wir unsererseits sind von den Meteoriten aus in die Stadt Thessaloniki gefahren). Es sind wieder gute Straßen mit einem guten Anteil an Schnellstraßen und Autobahnen.
  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Mehrere Busse und Züge fahren die Strecke täglich, rechnen Sie mit 3,5 – 4 Stunden Fahrzeit (mit Umsteigen). Wenn Sie also am Tag hin und zurück fahren möchten, empfehlen wir Ihnen erneut, die ersten Abfahrten zu nehmen, die gegen 7 Uhr abfahren.
  • Ausflug von Thessaloniki-Stadt aus : Wie von Athen aus, wenn Sie die Meteoritenstätte besuchen möchten, ohne sich um die Organisation zu kümmern, können Sie einen „All-Inclusive“-Ausflug buchen „(Abholung von Ihrem Hotel, Bus- oder Bahnfahrt, Meteoritenbus, Eintrittskarten für Klöster und Leitfaden vor Ort).

Nachdem wir den Peloponnes besucht haben, dann die Stadt Athen, die archäologische Stätte von Delphi und anschließend Meteora besichtigt haben, machen wir uns auf, die Region Thessaloniki zu erkunden.

ist eine antike Stätte, die in einer wunderschönen natürlichen Umgebung liegt.

Zögern Sie nicht, uns unten eine kurze Nachricht zu hinterlassen, ob Sie diese Reise planen, stellen Sie alle Ihre Fragen oder teilen Sie sie in den sozialen Netzwerken, unserem Instagram, wir antworten Ihnen mit großem Vergnügen! Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, zögern Sie nicht, unten 5 Sterne zu hinterlegen.

Donnez une note à cet article :
0 avis (0/5)
Teilen Sie unseren Artikel
Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
Picture of Floriane
Floriane
Mein Name ist Floriane, ich bin eine Abenteurerin und reisebegeistert seit meiner Kindheit. Ich liebe es mehr als alles andere, unsere Reiseberichte und -tipps mit Ihnen zu teilen. Wir lieben kurze Eskapaden ebenso wie lange Reisen. Dieser Blog entstand nach unserer Backpacking-Weltreise. Wir haben auch eine Familienreise durch Europa unternommen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.